Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 1 Minuten
  • DAX

    15.686,58
    -42,94 (-0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.142,29
    -1,23 (-0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.299,33
    -94,42 (-0,27%)
     
  • Gold

    1.861,30
    +4,90 (+0,26%)
     
  • EUR/USD

    1,2130
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    32.996,53
    -488,39 (-1,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    994,97
    -15,63 (-1,55%)
     
  • Öl (Brent)

    72,48
    +0,36 (+0,50%)
     
  • MDAX

    34.116,58
    -17,44 (-0,05%)
     
  • TecDAX

    3.498,33
    -4,81 (-0,14%)
     
  • SDAX

    16.198,53
    -146,29 (-0,90%)
     
  • Nikkei 225

    29.291,01
    -150,29 (-0,51%)
     
  • FTSE 100

    7.180,18
    +7,70 (+0,11%)
     
  • CAC 40

    6.642,02
    +2,50 (+0,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.072,86
    -101,29 (-0,71%)
     

Keine 'Flakes' mehr: Briten fürchten Schokoriegel-Mangel

·Lesedauer: 1 Min.

UXBRIDGE (dpa-AFX) - Schlechte Nachrichten für Softeis-Liebhaber in Großbritannien und Irland: Die beliebten Schokoriegel "99 Flake" des britischen Herstellers Cadbury werden rar. Die "Flakes" werden traditionell zum Softeis gereicht. Der Cadbury-Mutterkonzern Mondelez bestätigte der "Irish Times", dass es zuletzt einen unerwartet hohen Anstieg bei der Nachfrage gegeben habe.

Zwar herrscht derzeit alles andere als Eis-Wetter. Beobachter verwiesen jedoch auf das Ende der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen, das zu langen Schlangen an den Eiswagen geführt habe.

In Sozialen Netzwerken sorgte der Engpass für Aufregung. "Haben wir nicht genug gelitten?", fragte ein Nutzer. Andere scherzten, "der Sommer ist so gut wie abgesagt". Der Satire-Account Larry the Cat twitterte am Montagabend: "Es lohnt sich kaum noch, den Lockdown zu beenden." Mondelez betonte, das Unternehmen arbeite mit Hochdruck an der Lösung des Problems.