Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 15 Minuten
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,11
    +456,87 (+1,18%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.357,46
    -372,77 (-0,78%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.041,62
    +460,72 (+2,96%)
     
  • S&P 500

    5.087,03
    +105,23 (+2,11%)
     

Kanzler besucht Agrarmesse Grüne Woche

BERLIN (dpa-AFX) -Bundeskanzler Olaf Scholz besucht am Montag (10.00) die Agrarmesse Grüne Woche in Berlin. Der SPD-Politiker will sich bei einem Rundgang einen Eindruck von zukunftsweisenden Projekten der Branche verschaffen, wie die Bundesregierung vorab mitteilte. Themen sollen die ökologische Funktion von Wäldern und Mooren, der Einsatz von Ernterobotern und nachhaltiges Bauen mit Holz sein. Vorgesehen sind außerdem Treffen mit jungen Bäuerinnen und Bauern und anderen Fachleuten und Branchenvertretern. Station machen will der Kanzler auch bei einer Schauküche und einer Schaubäckerei.

Die Grüne Woche steht diesmal unter dem Eindruck von Bauernprotesten gegen die Bundesregierung wegen des geplanten Abbaus von Subventionen beim Agrardiesel. Die Ampel-Koalition setzt darauf, den Konflikt mit Entlastungen für die Branche an anderer Stelle beizulegen. Auch während der Messe sind neue Perspektiven für die Landwirtschaft ein wichtiges Thema. Bei der 88. Ausgabe der Grünen Woche präsentieren sich noch bis 28. Januar rund 1400 Aussteller aus 60 Ländern.