Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 22 Minute
  • Nikkei 225

    39.166,19
    -41,84 (-0,11%)
     
  • Dow Jones 30

    38.949,02
    -23,39 (-0,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.415,13
    +5.708,27 (+10,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.947,74
    -87,56 (-0,55%)
     
  • S&P 500

    5.069,76
    -8,42 (-0,17%)
     

Ist Jennifer Coolidge ein Roboter? Neuer Discover-Werbespot hebt Live-Kundenservice hervor

Award-winning actress Jennifer Coolidge stars in Discover's new 'Robots' commercial.
(Photo: Business Wire)
Award-winning actress Jennifer Coolidge stars in Discover's new 'Robots' commercial. (Photo: Business Wire)

RIVERWOODS, Illinois, USA, February 07, 2024--(BUSINESS WIRE)--Kurz vor dem Super Bowl am Sonntag, 11. Februar, wird Discover einen neuen Werbespot aus der Markenkampagne „Especially for Everyone" mit der preisgekrönten Schauspielerin Jennifer Coolidge in der Hauptrolle vorstellen. Im Werbespot mit dem Titel „Robots" findet sich Coolidge in einer allzu vertrauten Situation wieder: Sie ruft beim Kundendienst an in der Erwartung, nur mit einem Roboter zu sprechen.

„Robots" schöpft aus Coolidges komödiantischen Fähigkeiten, um das irritierende Erlebnis von Verbraucherinnen und Verbrauchern zu zeigen, die sich an den Kundendienst wenden. Laut einer aktuellen Umfrage von Discover und Dynata bevorzugen 95 % der Amerikanerinnen und Amerikaner, die sich an einen Kundendienst wenden, die Interaktion mit einem Menschen gegenüber einem Kundendienst-Bot.

Sehen Sie hier den 30-Sekunden-Spot „Roboter" in voller Länge.

„Vielleicht war es ein glücklicher Zufall, dass das Thema dieses Werbeclips der Fluch meiner Existenz ist", kommentiert Jennifer Coolidge. „Ich kann mich nicht erinnern, jemandem bei Discover von meinem täglichen Kampf mit der Technologie berichtet zu haben. Der Tag beginnt mit meinem Smartphone und dem Online-Einkauf von Flugtickets, Kleidung und allem, was ich kurzfristig brauche. Wenn ich mal eine schnelle Hilfe vom Kundendienst benötige, komme ich mit einem Roboter bis zu einem bestimmten Punkt. Dann finde ich mich in diesem Labyrinth wieder und komme nicht mehr heraus. Oft werde ich an den Anfang zurückgeschickt, was mich wahnsinnig macht. Dabei könnte ein Mensch mein Problem in zwei Sekunden lösen."

„Während ein guter Kundendienst immer schwieriger zu finden ist, können Discover-Kunden 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche mit einer Person in den USA sprechen", erklärt Jennifer Murillo, Chief Marketing Officer von Discover. „Jennifer Coolidge bringt ihr komödiantisches Talent in unseren neuesten Werbespot ein, um das großartige Erlebnis zu unterstreichen, das wir unseren Kunden jeden Tag anbieten."

„Wir haben die menschliche Wahrheit aufgegriffen, dass sich die überwältigende Mehrheit der Menschen danach sehnt, anerkannt und respektiert zu werden. Dies beinhaltet auch das Gespräch mit echten Menschen, wenn sie versuchen, den Kundendienst zu kontaktieren", erläutert Kirsten Rutherford, Executive Creative Director bei TBWA\Chiat\Day LA. „Jennifer Coolidge hat diese Wahrheit auf eine Weise zum Leben erweckt, die nur mit ihren komödiantischen Fähigkeiten möglich ist. Bei der Markenplattform ‚Especially for Everyone‘ steht im Mittelpunkt, wie Discover-Produkte und -Dienstleistungen dafür sorgen, dass sich alle Kunden respektiert fühlen. Sie stellt die alte Vorstellung in Frage, dass die besten Erlebnisse nur einigen wenigen vorbehalten sind."

Discover bietet seinen Live-Kundendienst rund um die Uhr an. Seine Mitarbeitenden können Ihnen bei Ihren Kontobewegungen, Leistungen und vielem mehr helfen. Bitte beachten Sie, dass bei manchen Dienstleistungen die Hilfe von Spezialisten notwendig sein kann, die nicht immer verfügbar sind. Um mehr über den Kundendienst von Discover zu erfahren, besuchen Sie www.discover.com oder rufen Sie 1-800-DISCOVER an.

Methodik der Umfrage

Die Discover-Umfrage unter 1.055 Personen in den USA wurde vom 12. Januar 2024 bis zum 14. Januar 2024 von Dynata online durchgeführt. Auf Basis des Census 2020 waren die Befragten nach Geschlecht, Alter, Hautfarbe und ethnischer Zugehörigkeit repräsentativ. Der Anteil der Frauen lag bei 52 % und der Männer bei 48 %. Dabei war eine große Bandbreite an Einkommen vertreten. Alle Befragten waren 18 Jahre oder älter. Die Fehlermarge der Umfrage betrug +/-3 %.

Über Discover

Discover Financial Services (NYSE: DFS) ist ein digitales Bank- und Zahlungsdienstleistungsunternehmen mit einer der bekanntesten Marken im Finanzdienstleistungssektor der USA. Seit seiner Gründung im Jahr 1986 hat sich das Unternehmen zu einem der größten Kartenemittenten in den Vereinigten Staaten entwickelt. Es gibt die Discover® Card aus, Amerikas Vorreiter bei Bargeldprämien, und bietet Privatkredite, Hypothekendarlehen, Giro- und Sparkonten sowie Einlagenzertifikate im Rahmen seines Bankgeschäfts an. Das Unternehmen betreibt das Discover Global Network®, dem das Discover Network mit Millionen von Händlern und Geldausgabestellen, PULSE®, eines der landesweit führenden Geldautomaten- und Debitnetze, und Diners Club International® angehören, einem globalen Zahlungsnetzwerk mit Akzeptanz in der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.discover.com/company.

Discover Bank, Member FDIC

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240206158709/de/

Contacts

Medienkontakt:
Derek Cuculich
Public Relations
224-405-0655
derekcuculich@discover.com