Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.874,36
    -80,12 (-0,45%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.935,55
    -31,13 (-0,63%)
     
  • Dow Jones 30

    38.143,12
    -315,96 (-0,82%)
     
  • Gold

    2.424,00
    +51,30 (+2,16%)
     
  • EUR/USD

    1,0643
    -0,0088 (-0,82%)
     
  • Bitcoin EUR

    65.478,90
    -15,02 (-0,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    86,98
    +1,96 (+2,31%)
     
  • MDAX

    26.545,81
    -157,37 (-0,59%)
     
  • TecDAX

    3.320,60
    -33,70 (-1,00%)
     
  • SDAX

    14.340,99
    -160,49 (-1,11%)
     
  • Nikkei 225

    39.523,55
    +80,92 (+0,21%)
     
  • FTSE 100

    7.989,75
    +65,95 (+0,83%)
     
  • CAC 40

    7.980,82
    -42,92 (-0,53%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.269,44
    -172,76 (-1,05%)
     

J.D. Power richtet mit Abschluss der Übernahme der Autovista Group den Blick auf die europäische Expansion

Die Integration des europäischen Automobil-Daten und -Analyse-Anbieters führt zum weiteren Ausbau der branchenführenden Fähigkeiten zur Fahrzeugbewertung und -spezifizierung

TROY, Mich., March 01, 2024--(BUSINESS WIRE)--J.D. Power, ein weltweit führendes Datenanalyse-Unternehmen, gab heute den Abschluss der Übernahme der Autovista Group bekannt, eines führenden, in ganz Europa und Australien tätigen Anbieters von Daten, Analysen und Branchenkenntnissen im Bereich der Automobilindustrie. Die Übernahme, die im September 2023 angekündigt wurde, kombiniert die umfassenden Datensätze, die Einblicke und das Fachwissen über die Branche der Autovista Group mit dem marktführenden vorausschauenden Analysen und Bewertungen sowie den Datensätzen zur Kundenerfahrung von J.D. Power.

„Die Autovista Group besitzt einige der bekanntesten Marken in Europa und Australien aus den Bereichen Fahrzeugbewertung, Reparaturschätzung und vorausschauende Analytik und leistet seit den frühen 1930er Jahren Pionierarbeit bei der Nutzung datengestützter Einblicke", sagte Dave Habiger, President und CEO von J.D. Power . „Die Integration des Teams der Autovista-Group in die J.D. Power-Familie ermöglicht die Nutzung der sich ergänzenden Stärken für die Entwicklung noch besserer Einblicke und Prognoselösungen für unseren weltweiten Kundenstamm."

WERBUNG

Über ihre sechs führenden Marken — Autovista, Eurotax, Glass's, Schwacke, Rødboka und EV Volumes — standardisiert und kategorisiert die Autovista Group Hunderte von technischen Merkmalen für praktisch jedes in ihren Märkten produzierte Fahrzeug und bietet ihren Kunden einen Panoramablick auf detaillierte Fahrzeugdaten, die sie für Bewertungen, Prognosen und Reparaturschätzungen nutzen können. Außerdem stützen sich Akteure aus der gesamte Automobilbranche für detaillierte Einblicke und Benchmarks zu Fahrzeugwerten sowie Betriebs-, Reparatur- und Austauschkosten auf die robusten Analyselösungen und das Team erfahrener Analysten.

„Wir erleben gerade einen historischen Moment in der Automobilbranche, in dem der zukünftige Erfolg dadurch bestimmt wird, wie sich die Branche auf die massiven Veränderungen in allen Bereichen, von neuen Antriebssträngen bis hin zu Nutzung der KI, einstellt", erklärte Lindsey Roberts, der frühere CEO der Autovista Group und heutige President von J.D. Power Europe . „Ich bin überzeugt, die gemeinsame Begeisterung für datengestützte Innovation wird unseren Kunden dabei helfen, mit Zuversicht durch diese Zeit des Umbruchs zu steuern."

Zusammen mit Roberts werden die Führungsspitze der Autovista Group und ihre 750 Mitarbeiter das Unternehmen weiterführen und zur J.D. Power Automobildaten- und -analyseplattform für Europa und Australien werden.

Die Autovista Group war vorher im Eigentum von Hayfin Capital Management, einer führenden alternativen Vermögensverwaltungsfirma in Europa.

RBC Capital Markets waren als ausschließlicher Finanzberater und Kirkland & Ellis als Rechtsberater von J.D. Power tätig. TD Cowen agierten als ausschließlicher Finanzberater und Macfarlanes, Cravath, Swaine & Moore sowie Mishcon de Reya als Rechtsberater der Autovista Group und von Hayfin.

Über J.D. Power

J.D. Power ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Verbraucherwissen, Beratungsdienste sowie Daten und Analysen. Als Pionier in der Nutzung von Big Data, künstlicher Intelligenz (KI) und algorithmischen Modellierungsmöglichkeiten zum Verständnis des Verbraucherverhaltens liefert J.D. Power seit mehr als 50 Jahren prägnante Brancheninformationen über die Interaktionen von Kunden mit Marken und Produkten. Die weltweit führenden Unternehmen der wichtigsten Branchen verlassen sich auf J.D. Power, wenn es darum geht, ihre Strategien für den Umgang mit Kunden zu entwickeln.

J.D. Power unterhält Niederlassungen in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum. Wenn Sie mehr über die Unternehmensangebote der Firma erfahren möchten, besuchen Sie bitte JDPower.com/business . Das Autokauf-Tool von J.D. Power finden Sie unter JDPower.com .

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240301164215/de/

Contacts

Medienkontakt
Geno Effler, J.D. Power; USA; 714-621-6224; media.relations@jdpa.com
Shane Smith; East Coast; 424-903-3665; ssmith@pacificcommunicationsgroup.com