Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 23 Minuten

Italiens Präsident lädt Mario Draghi zu Gesprächen über Regierung

ROM (dpa-AFX) - Italiens Staatschef Sergio Mattarella will mit dem früheren Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, über die Bildung einer Regierung in Rom sprechen. Draghi wurde am Mittwoch um 12 Uhr zu einem Treffen mit Mattarella eingeladen, teilte der Quirinalspalast am Dienstag auf Twitter mit. Zuvor hatte der Staatspräsident bekanntgegeben, dass die Versuche, eine neue Mehrheit für das Bündnis des zurückgetretenen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte zu finden, gescheitert waren.