Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    52.616,71
    +532,40 (+1,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

IPO: Ölkonzern Eni bereitet Börsengang von Sparte vor

ROM (dpa-AFX) - Der italienische Ölkonzern Eni <IT0003132476> will eine vor kurzem zusammengelegte Sparte an die Börse bringen. Der IPO des Geschäftes "Gas & Power Retail and Renewables" solle im kommenden Jahr abgeschlossen sein, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Rom mit. Bei dem Börsengang will Eni Mehrheitseigner bleiben. Die Aktie reagierte kaum auf die Nachricht.

Das Unternehmen hatte erste Überlegungen dazu bereits im April bekannt gegeben. Mit dem Börsengang solle der Wert des Geschäftes gesteigert werden, hieß es zur Begründung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.