Deutsche Märkte geschlossen

INDEX-FLASH: Dax-Anleger verlässt kurz vorm Wochenende der Mut

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt scheinen vor dem Wochenende doch lieber auf Nummer sicher gehen zu wollen. Nach einem zwischenzeitlichen Erholungsversuch bis auf 12 172 Punkte drehte der Dax <DE0008469008> am späten Freitagnachmittag wieder ins Minus. Zuletzt fiel der deutsche Leitindex um 0,33 Prozent auf 11 930,20 Zähler.

Pessimistische Aussagen der US-Notenbank Fed zur Konjunkturentwicklung sowie die Sorge vor einer zweiten Corona-Welle hatten die Börsen bereits am Donnerstag deutlich nach unten gezogen. Fed-Chef Jerome Powell hatte mit seinen Äußerungen den Hoffnungen der Investoren auf eine rasante Wirtschaftserholung einen Schlag versetzt. Diese Hoffnungen hatten den Dax zum Wochenstart im Zuge einer Erholungsrally noch bis auf 12 913 Punkte geschoben. Seither ging es um 7,6 Prozent abwärts.

Beim Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> schmolzen die Gewinne zuletzt auf 0,28 Prozent zusammen.