Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 33 Minuten
  • Nikkei 225

    27.723,79
    +142,13 (+0,52%)
     
  • Dow Jones 30

    34.930,93
    -127,59 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    33.722,89
    +237,36 (+0,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    934,23
    +4,31 (+0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.762,58
    +102,01 (+0,70%)
     
  • S&P 500

    4.400,64
    -0,82 (-0,02%)
     

Helaba-Mehrheitseigner SGVHT macht Reuß zu neuem Präsidenten

·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Der Vorstand des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen (SGVHT) hat am Donnerstag einstimmig Stefan Reuß zum 1. Januar als Geschäftsführenden Präsidenten bestellt. Er folgt auf Gerhard Grandke, der Ende Dezember in den Ruhestand treten wird, wie es in einer Mitteilung am Donnerstag hieß.

Stefan Reuß fungiert seit 2006 als Landrat des Werra-Meißner-Kreises. Zuvor war er zwischen 2001 und 2006 beim Hessischen Verwaltungsschulverband im Verwaltungsseminar Kassel als hauptamtlicher Dozent tätig.

Der Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen zählt zu den mächtigsten in Deutschland. So gehören ihm beispielsweise 69% an der Helaba. Auch an der DekaBank hält der Verband große Anteile.

Im vergangenen Jahr hatten Helaba und DekaBank kurzzeitig über eine mögliche Fusion gesprochen. Allerdings wurden die Verhandlungen angesichts der Pandemie ausgesetzt.

(Wiederholung von Donnerstag.)

More stories like this are available on bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.