Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,33 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    -2,00 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.567,13
    -137,82 (-0,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.482,03
    +13,93 (+0,95%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,93 (+1,21%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,76 (+1,10%)
     

RunPod erhält 20 Millionen Dollar Startkapital unter der Führung von Intel Capital und Dell Technologies Capital

RunPod, der erste Cloud-Anbieter für KI-Anwendungen, zieht Entwickler aus verschiedenen Branchen an und beschleunigt das Wachstum der Plattform

MT. LAUREL, N.J., May 08, 2024--(BUSINESS WIRE)--RunPod, das Launchpad, das es Entwicklern ermöglicht, maßgeschneiderte KI-Anwendungen zu entwickeln, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Startfinanzierung in Höhe von 20 Millionen Dollar erhalten hat, die von Intel Capital und Dell Technologies Capital unter Beteiligung von Julien Chaummond, Nat Friedman und Adam Lewis bereitgestellt wurde. Im Zusammenhang mit der Finanzierung wird Mark Rostick, Vice President und Senior Managing Director bei Intel Capital, dem Vorstand von RunPod beitreten.

RunPod ist ein global verteilter GPU-Cloud-Computing-Service für das Training, den Einsatz und die Skalierung von KI-Modellen. Mit den beiden Kernprodukten von RunPod, GPU Cloud und Serverless, können Entwickler mit wenigen Klicks eine On-Demand-GPU-Instanz aufsetzen und automatisch skalierende API-Endpunkte für die Skalierung von Inferenzen auf KI-Modellen in der Produktion erstellen.

WERBUNG

„Die Fähigkeit, KI-Anwendungen in großem Umfang zu erstellen und einzusetzen, wird für ihre Akzeptanz und Nutzung von entscheidender Bedeutung sein", sagte Amjad Masad, Investor von RunPod. „Das RunPod-Team hat die Erfahrung der Entwickler klar in den Vordergrund gestellt, um eine elegante Lösung zu schaffen, die es Einzelpersonen ermöglicht, schnell benutzerdefinierte KI-Apps oder Integrationen zu entwickeln und gleichzeitig Unternehmen den Weg zu ebnen, das Versprechen der KI wirklich einzulösen."

RunPod macht es Entwicklern leicht, beliebige GPU-Workloads nahtlos auszuführen, so dass sie sich weniger auf Machine Learning-Operationen und mehr auf die Entwicklung ihrer Anwendungen konzentrieren können. Diese Fähigkeiten haben sich für Entwickler als vorteilhaft erwiesen und zu RunPods rascher Expansion mit einem 10-fachen Umsatzwachstum im Jahr geführt.

„RunPod begann als Spielwiese für Entwickler und Innovatoren, ein Ort, an dem sie ihre Projekte erforschen, entwickeln und verfeinern konnten. Heute hat RunPod eine Community von über 100.000 Entwicklern", sagte Zhen Lu, Mitbegründer und CEO von RunPod. „Wir sind so schnell gewachsen, weil RunPod das perfekte Gleichgewicht zwischen der Freiheit für Entwickler, zu starten, was immer sie wollen, und der notwendigen Infrastruktur und den Tools zur Unterstützung bei der Anpassung, Entwicklung und Bereitstellung differenzierter Produkte gefunden hat."

Das Aufkommen von KI-spezifischen Arbeitslasten hat zu einem erhöhten Rechenaufwand geführt. Cloud-Infrastrukturplattformen, die einst die Standardlösung waren, sind nicht mehr kosteneffizient oder schnell genug, um kundenspezifische Produkte zu entwickeln. Mit RunPod können Entwickler zuverlässig und einfach benutzerdefinierte KI-Anwendungen oder Integrationen in der Cloud auf globaler Ebene entwickeln, trainieren, skalieren und starten.

„RunPod baut sowohl seinen Kundenstamm als auch seinen Umsatz schnell aus, indem es eine breite, schnelle und einfach zu bedienende Plattform anbietet, die den Bedürfnissen von Entwicklern und ihren modellbasierten Anwendungen gerecht wird", sagte Mark Rostick, Vice President und Senior Managing Partner bei Intel Capital. „Ich habe beobachtet, wie sich RunPod von einem kleinen Startup, das einzelnen Entwicklern ein Ökosystem bietet, um ihre Forschung und Entwicklung voranzutreiben, zu einem serverlosen Angebot entwickelt hat, das es Unternehmenskunden ermöglicht, ihre maßgeschneiderten, hochwertigen Produkte und Lösungen zu skalieren."

Aufgrund des raschen Wachstums und der hohen Akzeptanz bei den Entwicklern musste das Team im letzten Jahr fast um das 10-fache vergrößert werden, um sich als Vorreiter bei der GPU-KI-gestützten Transformation zu etablieren. Die Plattform hat vor kurzem die Möglichkeit eingeführt, CPU-Recheninstanzen bereitzustellen, ein großer Meilenstein bei der Schaffung einer ganzheitlichen Cloud-Lösung. Diese Seed-Finanzierung wird es RunPod ermöglichen, den Alltag von Entwicklern zu verbessern, neue Partnerschaften und Integrationen für nahtlose Benutzererfahrungen einzugehen und neuen und bestehenden Kunden die perfekte Grundlage für die Entwicklung eigener KI-Modelle zu bieten.

„Da Unternehmen immer mehr KI-Anwendungen in die Produktion einführen, ist der Schlüssel zum Erfolg der Zugang zu einer schnellen, zuverlässigen und skalierbaren Infrastruktur. Das ist es, was Zhen, Pardeep und das Team mit der RunPod-Plattform aufgebaut haben", sagt Radhika Malik, Partner bei Dell Technologies Capital. „Sie sind bestrebt, das Entwicklererlebnis in den Mittelpunkt ihres Handelns zu stellen. Das hat zu einer überwältigend positiven Stimmung in der Community und einem beeindruckenden, anhaltenden Nutzerwachstum geführt."

Über RunPod:

RunPod ist eine global verteilte GPU-Cloud-Plattform, die es Entwicklern ermöglicht, benutzerdefinierte KI-Anwendungen in vollem Umfang einzusetzen – einfach, global und in großem Umfang. Mit den Hauptangeboten von RunPod, GPU-Instanzen und Serverless GPUs, können Entwickler KI-Anwendungen innerhalb von Sekunden in einer Cloud entwickeln, trainieren und skalieren. RunPod hat es sich zur Aufgabe gemacht, Cloud Computing zugänglich und erschwinglich zu machen, ohne Kompromisse bei den Funktionen, der Benutzerfreundlichkeit oder der Erfahrung einzugehen. Das Unternehmen ist bestrebt, Privatpersonen und Unternehmen mit modernster Technologie auszustatten, damit sie das Potenzial von KI und Cloud Computing nutzen können. Um mehr über RunPod zu erfahren, besuchen Sie bitte https://www.runpod.io/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240508263964/de/

Contacts

Medien
Chris Love
press@runpod.io