Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.770,02
    +3,79 (+0,02%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.914,13
    -2,86 (-0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    37.679,43
    -119,54 (-0,32%)
     
  • Gold

    2.395,50
    -12,30 (-0,51%)
     
  • EUR/USD

    1,0654
    +0,0033 (+0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.699,13
    -1.381,36 (-2,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    82,64
    -2,72 (-3,19%)
     
  • MDAX

    25.926,74
    -47,11 (-0,18%)
     
  • TecDAX

    3.257,06
    -35,16 (-1,07%)
     
  • SDAX

    13.998,35
    -10,94 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    37.961,80
    -509,40 (-1,32%)
     
  • FTSE 100

    7.847,99
    +27,63 (+0,35%)
     
  • CAC 40

    7.981,51
    +48,90 (+0,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.697,56
    -167,69 (-1,06%)
     

Hannover Rück hebt nach Rekordgewinn die Dividende an

HANNOVER (dpa-AFX) -Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück DE0008402215 will nach seinem Rekordgewinn deutlich mehr Geld an seine Aktionäre ausschütten. Für das vergangene Jahr sollen sie einschließlich einer Sonderdividende 7,20 Euro je Aktie erhalten, wie der im Dax DE0008469008 notierte Konzern am Montag in Hannover mitteilte. Das ist etwas weniger als von Analysten im Schnitt erwartet.

Für 2022 hatte die Hannover Rück je Anteilsschein 6 Euro ausgezahlt. Die geplante Ausschüttung für 2023 besteht aus einer Basisdividende von 6 Euro und einer Sonderdividende von 1,20 Euro je Aktie. Für das Vorjahr hatte es eine Basisdividende von 5 Euro und eine Sonderdividende von 1 Euro gegeben.

Im abgelaufenen Jahr verdiente die Hannover Rück unter dem Strich rund 1,8 Milliarden Euro und damit so viel wie nie zuvor, wie sie bereits Anfang Februar mitgeteilt hatte. Für 2024 rechnet Vorstandschef Jean-Jacques Henchoz weiterhin mit einem Anstieg auf mindestens 2,1 Milliarden Euro.

Von dem Gewinn und der Dividende profitiert vor allem der Versicherungskonzern Talanx DE000TLX1005 (HDI), dem gut die Hälfte der Hannover-Rück-Aktien gehören.