Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.930,32
    -24,16 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.955,01
    -11,67 (-0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    37.983,24
    -475,84 (-1,24%)
     
  • Gold

    2.360,20
    -12,50 (-0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,0646
    -0,0085 (-0,79%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.025,82
    -3.236,48 (-5,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    85,45
    +0,43 (+0,51%)
     
  • MDAX

    26.576,83
    -126,35 (-0,47%)
     
  • TecDAX

    3.326,26
    -28,04 (-0,84%)
     
  • SDAX

    14.348,47
    -153,01 (-1,06%)
     
  • Nikkei 225

    39.523,55
    +80,92 (+0,21%)
     
  • FTSE 100

    7.995,58
    +71,78 (+0,91%)
     
  • CAC 40

    8.010,83
    -12,91 (-0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.175,09
    -267,10 (-1,62%)
     

Hannover Rück: Deutschlandchef Pickel geht - Nachfolger kommt von Swiss Re

HANNOVER/ZÜRICH (dpa-AFX) -Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück DE0008402215 wirbt einen weiteren Manager der größeren Rivalin Swiss Re CH0126881561 ab. Thorsten Steinmann (51) trete zum 1. September in den Hannover-Rück-Vorstand ein und übernehme zum 1. Januar 2025 die Leitung des Deutschlandgeschäfts vom langjährigen Vorstandsmitglied Michael Pickel, teilte der Dax-Konzern DE0008469008 am Montag in Hannover mit. Pickel (63) gehe Ende 2024 nach 25 Jahren bei der Hannover Rück in den Ruhestand.

Sein Nachfolger Steinmann bringt den Angaben zufolge mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Branche mit. Bei der Swiss Re hatte er erst im vergangenen Jahr die Leitung der Deutschland-Niederlassung übernommen. Im Vorstand der Hannover Rück trifft er auf einen alten Bekannten: Deren Vorstandschef Jean-Jacques Henchoz war 2019 ebenfalls von der Swiss Re zur Hannover Rück gewechselt.