Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 4 Minuten
  • DAX

    13.846,87
    +30,26 (+0,22%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.797,08
    +7,46 (+0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    33.912,44
    +151,39 (+0,45%)
     
  • Gold

    1.793,20
    -4,90 (-0,27%)
     
  • EUR/USD

    1,0139
    -0,0026 (-0,2535%)
     
  • BTC-EUR

    23.691,11
    -275,23 (-1,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    569,24
    -21,52 (-3,64%)
     
  • Öl (Brent)

    88,78
    -0,63 (-0,70%)
     
  • MDAX

    27.910,03
    +1,89 (+0,01%)
     
  • TecDAX

    3.185,43
    -2,88 (-0,09%)
     
  • SDAX

    13.193,07
    +14,96 (+0,11%)
     
  • Nikkei 225

    28.868,91
    -2,87 (-0,01%)
     
  • FTSE 100

    7.540,79
    +31,64 (+0,42%)
     
  • CAC 40

    6.578,49
    +8,54 (+0,13%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.128,05
    +80,87 (+0,62%)
     

Habeck: Deutschland sollte EU-Gassparziel von 15 Prozent übertreffen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Deutschland sollte das EU-weite Gaseinsparziel von 15 Prozent bis Ende März nach Ansicht von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) übertreffen. "In der Tat, für einige Länder und ich würde für Deutschland auch sagen, sollten wir versuchen, besser zu werden", sagte Habeck am Dienstag nach der Einigung auf einen EU-Notfallplan zum Einsparen von Gas. Vieles hänge jedoch etwa von der Kälte des Winters und dem individuellen Verbrauch der Bürgerinnen und Bürger ab. In den vergangenen Wochen und Monaten sei schon viel getan worden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.