Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 25 Minuten
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.111,48
    -330,06 (-0,86%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.198,03
    +801,62 (+1,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.430,20
    -25,67 (-1,76%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.737,08
    -183,50 (-1,08%)
     
  • S&P 500

    5.235,48
    -31,47 (-0,60%)
     

Globaler Onkologie-Innovator BeiGene präsentiert auf der ASCO-Jahrestagung 2024 neue Daten aus dem gesamten Portfolio für Hämatologie und solide Tumore

Mehrere Präsentationen zur Vorstellung der Wirksamkeit und Sicherheit von BRUKINSA® bei einer Reihe von B-Zell-Malignomen

Unternehmen präsentiert Dreijahresdaten der RATIONALE-306-Studie zu TEVIMBRA® bei fortgeschrittenem oder metastasiertem Plattenepithelkarzinom der Speiseröhre (ESCC)

BASEL, Schweiz & PEKING & CAMBRIDGE, Mass., April 25, 2024--(BUSINESS WIRE)--BeiGene, Ltd. (NASDAQ: BGNE; HKEX: 06160; SSE: 688235), ein globales Onkologieunternehmen, gab heute bekannt, dass es auf der Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) in Chicago vom 31. Mai bis 4. Juni 2024 Forschungsergebnisse aus seinem breiten Portfolio für Hämatologie und solide Tumore vorstellen wird.

WERBUNG

„Unsere Präsentationen auf der diesjährigen ASCO unterstreichen die Stärke unseres wachsenden Onkologie-Portfolios und unser Engagement für die Entwicklung von Therapien, die den ungedeckten Bedarf von Patienten mit B-Zell-Tumoren und soliden Tumoren decken", sagte Dr. Mehrdad Mobasher, M.P.H., Chief Medical Officer, Hematology bei BeiGene. „Die aufregenden Daten, die wir auf der ASCO präsentieren werden, zeigen das einzigartig differenzierte klinische Profil von BRUKINSA und ergänzen die wachsende Zahl von Beweisen, die die Rolle von BRUKINSA bei der Behandlung von Blutkrebs unterstützen."

BeiGene wird neue Daten für BRUKINSA (Zanubrutinib) vorstellen, die die soliden Beweise für die Wirksamkeit und Sicherheit des Medikaments innerhalb der BTK-Klasse ergänzen. Die wichtigsten Erkenntnisse umfassen:

  • Eine Netzwerk-Meta-Analyse zum Vergleich der Wirksamkeit von BRUKINSA und Acalabrutinib bei Patienten mit rezidivierter/refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie (CLL); und

  • eine Post-hoc-Analyse aus der Phase 3 ALPINE-Studie zu BRUKINSA im Vergleich zu Ibrutinib, in der das Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck auf der Grundlage der Einleitung und Anpassung von blutdrucksenkenden Medikamenten bewertet wurde.

Im Rahmen von BeiGenes wachsendem Entwicklungsprogramm für solide Tumore wird TEVIMBRA (Tislelizumab-jsgr) in mehreren Präsentationen vorgestellt – als Monotherapie, in Kombination mit Chemotherapeutika und als Teil von Immuntherapien für eine Reihe von Tumorarten. Die wichtigsten Erkenntnisse umfassen:

  • Neue Daten aus der Phase-3-Studie RATIONALE-306 zur Bewertung von TEVIMBRA plus Chemotherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Plattenepithelkarzinom des Ösophagus (ESCC); und

  • erste Daten aus einer First-in-Human-Studie zur Bewertung des HPK1-Inhibitors BGB-15025 allein und in Kombination mit TEVIMBRA.

„Unsere Daten, die wir auf der ASCO-Konferenz präsentieren, sind ein Beleg für die potenzielle Vielseitigkeit von TEVIMBRA bei einer Reihe von Tumorarten, und wir sind begeistert von der Dynamik dieser wichtigen Säule unseres Entwicklungsprogramms für solide Tumore", sagte Mark Lanasa, M.D., Ph.D., Chief Medical Officer, Solid Tumors bei BeiGene. „Wir freuen uns darauf, auf der Konferenz eine neue Analyse unserer RATIONALE-306-Studie vorzustellen, die Einblicke in die dreijährige Wirksamkeit und Sicherheit von TEVIMBRA als Erstlinienbehandlung von ESCC geben wird."

BeiGene Präsentationen während der ASCO 2024

Titel des Abstrakts

Abstrakt #

Details der Präsentation

Hauptautor

Hämatologie

Comparative efficacy of Bruton tyrosine kinase inhibitors in the treatment of relapsed/refractory chronic lymphocytic leukemia: a network meta-analysis (NMA)

7048

Art und Titel der Sitzung: Poster Session - Hämatologische Malignome - Lymphome und chronische lymphatische Leukämie

 

Datum und Uhrzeit der Sitzung: 3. Juni um 9:00 AM-12:00 PM CDT

M. Shadman

Real-world treatment patterns and outcomes of zanubrutinib in chronic lymphocytic leukemia and small lymphocytic lymphoma (CLL/SLL)

11158

Art und Titel der Sitzung: Poster Session - Qualitätspflege/Gesundheitsdienstleistungsforschung

 

Datum und Uhrzeit der Sitzung: 3. Juni um 9:00 AM-12:00 PM CDT

M. Krackeler

Risk of hypertension in patients with CLL/SLL who participated in ALPINE: a post hoc analysis

K/A

Online

D. Ramirez

Risk of new-onset hypertension in newly diagnosed chronic lymphocytic leukemia (CLL) patients (pts) treated with Bruton tyrosine kinase inhibitors (BTKi): A real-world data study using the Symphony Health Solution database

K/A

Online

T. Kou

Real-world treatment switching and sequencing to next line of therapy of zanubrutinib, acalabrutinib, and ibrutinib in CLL/SLL

K/A

Online

J. Pinilla-Ibarz

Real-world adherence and healthcare resource utilization of Bruton tyrosine kinase inhibitors (BTKi) in mantle cell lymphoma

K/A

Online

B. Shah

Comparison of zanubrutinib (zanu) and acalabrutinib (acala) in B-cell malignancies: an adverse event (AE)-based analysis

K/A

Online

T. Munir

Clinical and financial burden of mental health (MH) conditions in patients (pts) with low-grade non-Hodgkin lymphoma (LG-NHL)

7072

Art und Titel der Sitzung: Poster Session - Hämatologische Malignome - Lymphome und chronische lymphatische Leukämie

 

Datum und Uhrzeit der Sitzung: 3. Juni um 9:00 AM-12:00 PM CDT

K. Yang

Real-world evaluation of treatment pattern, time to next treatment (TTNT), healthcare resource utilization (HCRU), and cost of care in follicular lymphoma (FL)

K/A

Online

S. Gaballa

Real-world Bruton tyrosine kinase inhibitor (BTKi) treatment patterns and outcomes among patients with chronic lymphocytic leukemia or small lymphocytic lymphoma (CLL/SLL) in US community oncology practices

K/A

Online

J. Hou

BGB-11417-203, an ongoing, phase 2 study of sonrotoclax (BGB-11417), a next-generation BCL2 inhibitor, in patients with Waldenström macroglobulinemia

TPS7090

Art und Titel der Sitzung: Poster Session - Hämatologische Malignome - Lymphome und chronische lymphatische Leukämie

 

Datum und Uhrzeit der Sitzung: 3. Juni um 9:00 AM-12:00 PM CDT

H. Lee

CELESTIAL-TNCLL: An ongoing, open-label, multiregional, phase 3 study of sonrotoclax (BGB-11417) + zanubrutinib vs venetoclax + obinutuzumab for treatment-naïve (TN) CLL

TPS7087

Art und Titel der Sitzung: Poster Session - Hämatologische Malignome - Lymphome und chronische lymphatische Leukämie

 

Datum und Uhrzeit der Sitzung: 3. Juni um 9:00 AM-12:00 PM CDT

M. Shadman

Solider Tumor/IO

Global, randomized, phase III study of tislelizumab plus chemotherapy versus placebo plus chemotherapy as first-line treatment for advanced/metastatic esophageal squamous cell carcinoma (RATIONALE-306 update): minimum 3-year survival follow-up

4032

Art und Titel der Sitzung: Poster Session - Gastrointestinaler Krebs - gastroösophageal, pankreatisch und hepatobiliär

 

Datum und Uhrzeit der Sitzung: 1. Juni um 1:30 PM-4:30 PM CDT

H. Yoon

BGB-A317-212: A multicenter, open-label, phase II study to evaluate the efficacy and safety of tislelizumab in combination with lenvatinib in patients with selected solid tumors

2610

Art und Titel der Sitzung: Poster Session - Entwicklungstherapeutika-Immuntherapie

 

Datum und Uhrzeit der Sitzung: 1. Juni um 9:00 AM-12:00 PM CDT

L. Yufei

Preoperative (neoadjuvant) therapy with tislelizumab for locally advanced colorectal cancer with high microsatellite instability or deficient mismatch repair: an open-label, single-arm, multicenter phase II study

3599

Art und Titel der Sitzung: Poster Session - Gastrointestinaler Krebs - Kolorektal und Anal

 

Datum und Uhrzeit der Sitzung: 1. Juni um 1:30 PM-4:30 PM CDT

K. Ding

Tislelizumab First-Line (1L) Gastric/Gastroesophageal Junction Cancer (G/GEJ) Treatment Efficacy on PRO-Based Symptom Endpoints Adjusting for Informative Missing Data Bias: Results from RATIONALE 305

2605

Art und Titel der Sitzung: Poster Session - Entwicklungstherapeutika-Immuntherapie

 

Datum und Uhrzeit der Sitzung: 1. Juni um 9:00 AM-12:00 PM CDT

D. Serrano

A first‑in‑human phase 1a dose‑escalation study of BGB‑15025 (HPK1 inhibitor) as monotherapy and in combination with tislelizumab (TIS; anti‑PD‑1 antibody) in patients (pts) with advanced solid tumors

2585

Art und Titel der Sitzung: Poster Session - Entwicklungstherapeutika-Immuntherapie

 

Datum und Uhrzeit der Sitzung: 1. Juni um 9:00 AM-12:00 PM CDT

S. Deva

Long-term pooled safety analysis of tislelizumab as monotherapy or in combination with chemotherapy in patients with advanced cancers.

K/A

Online

C. Zhou

Über BRUKINSA® (Zanubrutinib)
BRUKINSA ist ein niedermolekularer Inhibitor der Bruton-Tyrosinkinase (BTK), der durch Optimierung von Bioverfügbarkeit, Halbwertszeit und Selektivität eine vollständige und anhaltende Hemmung des BTK-Proteins bewirkt. Mit einer differenzierten Pharmakokinetik im Vergleich zu anderen zugelassenen BTK-Inhibitoren hemmt BRUKINSA nachweislich die Proliferation bösartiger B-Zellen in einer Reihe von krankheitsrelevanten Geweben.

Bitte lesen Sie die vollständigen U.S. Verschreibungsinformationen für BRUKINSA® (Zanubrutinib), einschließlich U.S. Patienteninformation oder besuchen Sie www.brukinsa.com.

Über TEVIMBRA® (Tislelizumab-jsgr)
Tislelizumab ist ein einzigartiger humanisierter Immunglobulin G4 (IgG4) monoklonaler Antikörper gegen das programmierte Zelltodprotein 1 (PD-1) mit hoher Affinität und Bindungsspezifität gegen PD-1. Es wurde entwickelt, um die Bindung an Fc-gamma (Fcγ)-Rezeptoren auf Makrophagen zu minimieren und so die Immunzellen des Körpers bei der Erkennung und Bekämpfung von Tumoren zu unterstützen.

Bitte lesen Sie die vollständigen U.S. Verschreibungsinformationen für TEVIMBRA® (Tislelizumab-jsgr), einschließlich Medikationsleitfaden.

Über Sonrotoclax (BGB11417)
Sonrotoclax ist ein niedermolekularer B-Zell-Lymphom 2 (BCL2)-Inhibitor, der in der Erforschung ist. Es gehört zu einer Klasse von BCL2-Homologie-3 (BH3)-Mimetika. Präklinische und IND-befähigende Studien haben eine starke Aktivität und hohe Selektivität von Sonrotoclax gegen das antiapoptotische Protein BCL2 gezeigt. Sonrotoclax ist wirksamer und selektiver für BCL2 im Vergleich zu BCLxL als Venetoclax und zeigt das Potenzial, häufige BCL2-Resistenzmutationen zu überwinden.

Über BeiGene
BeiGene ist ein globales Onkologieunternehmen, das innovative Behandlungen entdeckt und entwickelt, die für Krebspatienten weltweit erschwinglicher und zugänglicher sind. Mit einem breiten Portfolio beschleunigen wir die Entwicklung unserer vielfältigen Pipeline neuartiger Therapeutika durch unsere internen Fähigkeiten und Kooperationen. Wir haben uns verpflichtet, den Zugang zu Medikamenten für weit mehr Patienten, die sie benötigen, radikal zu verbessern. Unser wachsendes globales Team von mehr als 10.000 Kollegen erstreckt sich über fünf Kontinente und verfügt über Verwaltungsbüros in Basel, Peking und Cambridge (USA). Um mehr über BeiGene zu erfahren, besuchen Sie bitte www.beigene.com und folgen Sie uns auf LinkedIn, X (früher bekannt als Twitter) und Facebook.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und anderer bundesstaatlicher Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen über die Stärke und das künftige Wachstum des Onkologieportfolios von BeiGene, die Fähigkeit von BeiGene, Behandlungen zu entwickeln, die den ungedeckten Bedarf von Patienten mit B-Zell-Malignomen und soliden Tumoren decken, die Vielseitigkeit von Tislelizumab bei verschiedenen Tumorarten sowie die Pläne, Verpflichtungen, Bestrebungen und Ziele von BeiGene unter der Überschrift „Über BeiGene". Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund verschiedener wichtiger Faktoren erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Dazu gehören die Fähigkeit von BeiGene, die Wirksamkeit und Sicherheit seiner Medikamentenkandidaten nachzuweisen; die klinischen Ergebnisse für seine Medikamentenkandidaten, die möglicherweise die weitere Entwicklung oder die Marktzulassung nicht unterstützen; Maßnahmen der Aufsichtsbehörden, die die Einleitung, den Zeitplan und den Fortschritt der klinischen Studien und der Marktzulassung beeinflussen können; die Fähigkeit von BeiGene, einen kommerziellen Erfolg für seine vermarkteten Medikamente und Medikamentenkandidaten zu erzielen, sofern diese zugelassen werden; die Fähigkeit von BeiGene, den Schutz des geistigen Eigentums für seine Medikamente und Technologie zu erhalten und aufrechtzuerhalten; BeiGenes Abhängigkeit von Dritten bei der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Medikamenten und anderen Dienstleistungen; BeiGenes begrenzte Erfahrung bei der Erlangung behördlicher Genehmigungen und der Vermarktung pharmazeutischer Produkte und seine Fähigkeit, zusätzliche Finanzmittel für den Betrieb zu erhalten und die Entwicklung seiner Medikamentenkandidaten abzuschließen sowie die Rentabilität zu erreichen und aufrechtzuerhalten; und die Risiken, die im Abschnitt "Risikofaktoren" in BeiGenes jüngstem Jahresbericht auf Formular 10-K ausführlicher beschrieben sind, sowie die Erörterung potenzieller Risiken, Ungewissheiten und anderer wichtiger Faktoren in den späteren Einreichungen von BeiGene bei der U. S. Securities and Exchange Commission. Alle Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung, und BeiGene ist nicht verpflichtet, diese Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240424839045/de/

Contacts

Investorenkontakt:
Liza Heapes
+1 857-302-5663
ir@beigene.com

Medienkontakt:
Kyle Blankenship
+1 667-351-5176
media@beigene.com