Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 7 Minuten
  • Nikkei 225

    26.525,66
    -278,94 (-1,04%)
     
  • Dow Jones 30

    31.029,31
    +82,32 (+0,27%)
     
  • BTC-EUR

    19.194,64
    -350,50 (-1,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    430,76
    -8,90 (-2,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.177,89
    -3,65 (-0,03%)
     
  • S&P 500

    3.818,83
    -2,72 (-0,07%)
     

Gesundheitsminister beraten über weiteren Corona-Kurs

MAGDEBURG (dpa-AFX) - Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern wollen am Donnerstag (13.00 Uhr) in Magdeburg über die Ergebnisse der Beratungen auf der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) informieren. Ein Schwerpunkt der Tagung ist der weitere Kurs in der Corona-Pandemie. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat angekündigt, von den kostenlosen Bürgertests für alle abzurücken. Künftig sollen nur noch Menschen mit Symptomen sowie einige weitere Gruppen für Gratis-Tests infrage kommen.

Offen ist zudem die Frage, inwiefern die Länder stärker an der Finanzierung der Tests beteiligt werden. Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern tagen seit Mittwoch in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Neben dem weiteren Corona-Kurs sollte es auf der Konferenz außerdem um eine beschleunigte Digitalisierung im Gesundheitssektor gehen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.