Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 11 Minuten
  • Nikkei 225

    39.255,46
    +156,78 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,43 (+0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.765,61
    +209,62 (+0,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,78 (-0,28%)
     
  • S&P 500

    5.088,80
    +1,77 (+0,03%)
     

Gemeinsam mit PROCOMER werden 15 costaricanische Unternehmen an der wichtigsten Messe für Frischprodukte teilnehmen

  • Die Veranstaltung gilt als die weltweit wichtigste Messe der Branche.

  • Die Teilnahme Costa Ricas dient der Diversifizierung der Ausfuhren, der Erweiterung des Kundenportfolios und der Förderung der Investitionsbereitschaft.

SAN JOSÉ, Costa Rica, 8. Februar 2024 /PRNewswire/ -- 15 costaricanische Frischwarenunternehmen werden an der weltweit wichtigsten Veranstaltung der Branche teilnehmen, um ihren wichtigen Exportkatalog zu präsentieren. Es handelt sich um die Fruit Logistica Messe, die vom 7. bis 9. Februar 2024 in Berlin stattfinden wird.

In Zusammenarbeit mit der Agentur für Handels- und Investitionsförderung von Costa Rica (PROCOMER) wird die Delegation des Landes drei Tage lang an einem speziellen costaricanischen Stand ihre Ernten präsentieren: Frische Ananas, Maniok, Eddoes, Taro, Ingwer, Loquat, Zuckerrohr, Süßkartoffeln, Chayote, Kokosnuss, Papaya, Bananen und Kochbananen sowie Mehrwertprodukte, wie z. B.: getrocknete Ananas, kandierte Ananas und Ananas mit Schokolade, glutenfreiem Mehl und Kochbananenchips.

„Die Fruit Logistica 2024 ist eine neue Gelegenheit, unser vielfältiges Angebot an Frischprodukten in der Welt weiter zu positionieren. Es handelt sich um eine Messe, an der mehr als 140 Länder teilnehmen, was zu mehr Geschäftsmöglichkeiten für unsere Unternehmen führt", erklärte Laura López, General Manager von PROCOMER.

Nach den Daten der Direktion für Business Intelligence von PROMCOMER nehmen der Agrarsektor und die Lebensmittelindustrie, beide in der Kategorie Frischwaren, den zweiten (18 %) bzw. dritten (14 %) Platz in der Bedeutung ein, gemessen an ihrem Anteil an den Exporten von Waren, die ab November 2023 gezählt werden. Ihre Hauptabnehmer sind die Vereinigten Staaten, die Niederlande, Belgien, Spanien und Italien.

„Unsere Teilnahme an dieser Messe ist für das Land äußerst wichtig, da sie uns die Möglichkeit gibt, mit mehreren europäischen Ländern in Kontakt zu treten, die wichtige strategische Partner für die Diversifizierung der Exporte des Frischwarensektors und die Erweiterung des Kundenportfolios sowohl auf europäischer als auch auf globaler Ebene sind", fügte López hinzu.

Die folgenden Unternehmen werden Teil der costaricanischen Delegation sein: Comercializadora Fertinyc, Grupo Batgal, Donatella Fruit, Verita Tropicals Costa Rica, Golden Sweet, Tropifoods EIAE, B&C Exportadores, Unifruit Fresh International, Upala Agrícola ®, Chestnut Hill Farms, Exportaciones Norteñas, Grupo Visa, Corporación Bananera Nacional, Cámara Nacional de Productores y Exportadores de Piña [Nationale Kammer der Ananaserzeuger und -exporteure] und Jalaram Fruit.

Darüber hinaus können die Besucher der Messe costaricanischen Kaffee und eine Vielzahl von Gerichten probieren, die mit den im Pavillon ausgestellten frischen Produkten zubereitet werden.

Die Fruit Logistica 2024 dient auch der Förderung der Strategie von PROCOMER zur Anwerbung ausländischer Direktinvestitionen (FDI), die darauf abzielt, die Investitionsquellen zu diversifizieren und den Unternehmen der Branche den Weg zu ebnen, sich im Land niederzulassen.

Start von „Descubre" [Entdeckung]

Die nationale Vertretung wird das Programm Descubre vorstellen, und zwar in Form eines Cocktails mit Produkten wie Kurkuma, Ingwer und Mango, die vor kurzem in das Discovery Portfolio aufgenommen wurden, um den Wert der Landwirtschaft als nachhaltige Aktivität im Hinblick auf eine integrative und dynamische Wirtschaft zu steigern und Investitionen in den ländlichen Gebieten und Küstenregionen des Landes zu fördern.

„Wir möchten unser Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltschutz beibehalten. Dazu haben wir diese Aktion ins Leben gerufen, mit der wir internationalen Investoren und Einkäufern auf der Messe zeigen wollen, dass Landwirtschaft und landwirtschaftliche Prozesse auch nachhaltig und umweltfreundlich sein können", so López abschließend.

Über die Fruit Logistica Messe

Mit der Fruit Logistica beginnt die internationale Messesaison für den weltweiten Frischwarensektor. Sie gilt als die wichtigste für die Branche, da sie für ihre mehr als 63.000 Besucher aus 140 Ländern bekannt ist und als Maßstab für die jährlichen Programme gilt. Darüber hinaus nehmen wichtige europäische und internationale Supermarktketten wie Mercadona, Battaglio, Anecoop, Bonnysa, Banafruit und andere teil.

 

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2336517/FL__1.jpg 
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2336519/FL__2.jpg 
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2336520/FL__3.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/gemeinsam-mit-procomer-werden-15-costaricanische-unternehmen-an-der-wichtigsten-messe-fur-frischprodukte-teilnehmen-302058096.html