Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 37 Minuten
  • Nikkei 225

    36.876,82
    -1.202,88 (-3,16%)
     
  • Dow Jones 30

    37.775,38
    +22,07 (+0,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.680,96
    -1.282,34 (-2,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.263,46
    +377,93 (+40,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.601,50
    -81,87 (-0,52%)
     
  • S&P 500

    5.011,12
    -11,09 (-0,22%)
     

Gemeinsam für Bitcoin: 20+ Krypto-Organisationen schließen sich der globalen Bitcoin-Emoji-Initiative an

Uniting the global crypto community, the 'Bitcoin Deserves an Emoji' initiative aims to introduce a Bitcoin emoji to any digital keyboard and emphasize cryptocurrency's triple identity as money, technology, and culture in today’s society.
Uniting the global crypto community, the 'Bitcoin Deserves an Emoji' initiative aims to introduce a Bitcoin emoji to any digital keyboard and emphasize cryptocurrency's triple identity as money, technology, and culture in today’s society.

Kryptounternehmen, Non-Profit-Organisationen, dezentrale Gemeinschaften und VC-Fonds schließen sich zusammen, um ein offizielles Bitcoin-Emoji zu fordern, das allen digitalen Tastaturen hinzugefügt wird

VILNIUS, Litauen, March 13, 2024--(BUSINESS WIRE)--Mehr als 20 führende Krypto-Organisationen wie BTC Inc, Bitget, Brink, Chainalysis, Hacken, Nansen und Unstoppable Domains haben sich für die von Nexo initiierte „Bitcoin Deserves an Emoji" Bewegung zusammengeschlossen. Die Initiative, die die globale Krypto-Gemeinschaft vereint, zielt darauf ab, ein Bitcoin-Emoji auf jeder digitalen Tastatur einzuführen und die dreifache Identität der Kryptowährung als Geld, Technologie und Kultur in der heutigen Gesellschaft zu betonen.

Diese von der Gemeinschaft getragene Initiative beginnt mit einer 50-tägigen Petition auf Change.org, gefolgt von einem offiziellen Vorschlag an das Unicode Consortium während des Einreichungsfensters 2024. Die neuen, weit verbreiteten Bemühungen um ein Bitcoin-Emoji, die einst im Jahr 2020 abgelehnt wurden, zeigen, wie wichtig Blockchain in unserem täglichen Leben geworden ist.

WERBUNG

Gemeinschaft, Kultur und kollektive Werte zelebrieren

Laut Unicode verwenden 92 % der Internetnutzer weltweit Emojis in ihrer digitalen Kommunikation. Ursprünglich in den 1990er Jahren in Japan entstanden, haben sich Emojis von Nischenpiktogrammen zu Schlüsselelementen von Online-Konversationen entwickelt, die Sprache und Grenzen überschreiten und unsere Werte, Innovationen und zeitgenössische Kultur widerspiegeln. In ähnlicher Weise zeigt der Bitcoin, der nicht nur ein reiner Vermögenswert ist, den technologischen Durchbruch der Blockchain und verkörpert die Prinzipien der Dezentralisierung, Transparenz und Sicherheit. Seine Aufnahme als Emoji würde nicht nur seine unverzichtbare Rolle in der heutigen digitalen und finanziellen Landschaft symbolisieren, sondern auch sicherstellen, dass Bitcoin als integraler Bestandteil des täglichen Lebens auf der ganzen Welt anerkannt wird.

Stimmen der Bewegung

Die Bitcoin-Emoji-Initiative, die bereits eine beträchtliche Zugkraft entwickelt hat, zeigt die Einigkeit innerhalb der Kryptowährungsgemeinschaft und das gemeinsame Ziel, die Präsenz von Bitcoin in unserer Kulturlandschaft weiter zu etablieren.

„Die Reise von Bitcoin spiegelt eine bemerkenswerte Mischung aus Innovation und Gemeinschaft wider. Es ist an der Zeit, dass seine Bedeutung allgemein anerkannt wird, angefangen bei einem Symbol, das wir alle verstehen – einem Emoji. Schreiben Sie mit uns Geschichte", sagte Kosta Kantchev, Mitbegründer und Executive Chairman von Nexo.

„Bitcoin ist universelles Geld für die Welt, es braucht ein universelles Emoji, das jeder Mensch, ob jung oder alt, benutzen kann", sagte David Bailey, CEO von BTC Inc.

„Bei der Unterstützung der Entwicklung von Bitcoin ging es immer darum, die Welt durch Code zu verändern. Ein offizielles Emoji ist eine Anspielung auf den technologischen Einfluss von Bitcoin auf die Welt", sagte Mike Schmidt, Executive Director von Brink.

„Bitget erkennt die Bedeutung eines Bitcoin-Emojis als universelles Symbol für digitale Vermögenswerte in unserer täglichen Kommunikation. Diese Initiative steht im Einklang mit unserer Mission, die Akzeptanz und Zugänglichkeit von Kryptowährungen zu fördern. Wir unterstützen dieses Vorhaben von ganzem Herzen und glauben, dass es zur Akzeptanz der gesamten Branche beitragen wird. Gemeinsam mit unseren Partnern und der breiteren Krypto-Gemeinschaft setzen wir uns für die Aufnahme eines Bitcoin-Emojis in die Tastaturen weltweit ein", sagte Gracy Chen, Managing Director von Bitget.

„Wir unterstützen die Petition von Nexo voll und ganz, da diese Initiative zur Schaffung eines Bitcoin-Emojis perfekt zu Nansens Engagement für eine integrativere und ausdrucksstärkere Kryptoumgebung passt", sagte Alex Svanevik, CEO und Mitbegründer von Nansen.

„Seit einem Jahrzehnt widmet sich Chainalysis der Förderung des Vertrauens in Blockchains, während es gleichzeitig den Fortschritt des web3-Ökosystems unterstützt und öffentlichen Einrichtungen dabei hilft, mit den Krypto-Entwicklungen Schritt zu halten. Als Vorreiter in der Blockchain-Analyse haben wir Bitcoin seit seiner Gründung geschützt und uns für ihn eingesetzt. Wir loben Nexos Einsatz für die Anerkennung eines kulturellen Symbols – das Bitcoin-Emoji – als Zeugnis der Ära, in der wir leben", sagte Ian Andrews, CMO von Chainalysis.

„Die Definition eines Emoji ist ein kleines digitales Bild oder Symbol, das eine Idee ausdrücken soll. Bitcoin ist jetzt in allen Ländern eine bekannte Idee. CryptoQuant unterstützt die Initiative von Nexo voll und ganz, um die weltweite Masseneinführung von Bitcoin zu erleichtern", sagte Ki Young Ju, CEO von CryptoQuant.

„Das Bitcoin-Emoji spiegelt die Essenz der Dezentralisierung wider und steht für eine kollektive Bewegung hin zu einer offeneren und inklusiveren finanziellen Zukunft für alle. Wir schließen uns der Bitcoin-Emoji-Petition von Nexo an", sagte Sam Lekhak, Head of Marketing & Comms bei Liquity.

„Wir freuen uns, an der Seite von Branchenführern für ein Bitcoin-Emoji einzutreten, das der Branche Identität verleiht und gleichzeitig als Brücke zwischen technischer Innovation und kulturellem Ausdruck dient", sagte Sandy Carter, COO, Unstoppable Domains.

Schließen Sie sich der Bewegung an

Jeder ist eingeladen, an dieser historischen, von der Gemeinschaft getragenen Initiative teilzunehmen. Indem Sie die Change.org-Petition unterzeichnen und sich für das Bitcoin-Emoji einsetzen, kann jeder dazu beitragen, das Erbe und die Zukunft von Bitcoin zu feiern. Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich an der Kampagne zu beteiligen, finden Sie unter bitcoinemoji.org.

Über die Initiative

Diese Initiative ist eine gemeinsame Anstrengung von mehr als 20 führenden Organisationen im Bereich der Kryptowährungen, die das gemeinsame Ziel verfolgen, das Verständnis, die Akzeptanz und den technologischen Fortschritt von digitalen Währungen zu fördern. Teilnehmende Organisationen: Nexo, Brink, Bitget, Chainalysis, Polygon, Brave, BTC Inc, Hacken, CryptoQuant, Nansen, Unstoppable Domains, Liquity, Mara, Busha, Zulu, Cadenza, Bware Labs, Meta4 Capital, Sift, MarketAcross, Bitcompare, Bithomp, Milkroad, Crypto Oasis.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240312640210/de/

Contacts

Medienkontakte
pr@nexo.com
Website: bitcoinemoji.org