Werbung
Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 28 Minuten
  • DAX

    17.759,18
    +80,99 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.888,29
    +10,52 (+0,22%)
     
  • Dow Jones 30

    38.996,39
    +47,37 (+0,12%)
     
  • Gold

    2.059,90
    +5,20 (+0,25%)
     
  • EUR/USD

    1,0817
    +0,0009 (+0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    57.783,70
    -434,30 (-0,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    79,68
    +1,42 (+1,81%)
     
  • MDAX

    25.959,86
    +135,21 (+0,52%)
     
  • TecDAX

    3.404,32
    +15,99 (+0,47%)
     
  • SDAX

    13.804,94
    +32,55 (+0,24%)
     
  • Nikkei 225

    39.910,82
    +744,63 (+1,90%)
     
  • FTSE 100

    7.666,92
    +36,90 (+0,48%)
     
  • CAC 40

    7.926,96
    -0,47 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.091,92
    +144,18 (+0,90%)
     

Fujirebio und Sysmex weiten ihre CDMO-Partnerschaft im Zusammenhang mit ihrer Immunoassay-Kooperation auf den Bereich der neurodegenerativen Krankheiten aus

TOKYO & KOBE, Japan, November 30, 2023--(BUSINESS WIRE)--Fujirebio Holdings, Inc. (President und CEO: Goki Ishikawa) und die Sysmex Corporation (President: Kaoru Asano) meldeten heute die Schließung einer Vereinbarung über die Ausweitung ihrer Partnerschaft als Auftragsentwicklungs- und -herstellungsunternehmen (Contract Development and Manufacturing Organization, CDMO) für das automatisierte Immunoassay-System der Serie HISCL™ von Sysmex auf den Bereich der neurodegenerativen Erkrankungen. Vorausgegangen waren Gespräche auf der Grundlage der im Oktober 2023* unterzeichneten Rahmenvereinbarung über eine geschäftliche Zusammenarbeit im Bereich der Immunoassays.

Während Fujirebio seit 2020 spezielle Reagenzien für die Sysmex-Serie HISCL™ entwickelt, haben die beiden Unternehmen im Oktober 2023 eine Intensivierung ihrer Partnerschaft vereinbart. Beide Unternehmen sind der Überzeugung, dass die Kombination ihrer jeweiligen Kompetenzen und Stärken im Bereich der Immunoassays ihre globale Expansion beschleunigen und zur Entwicklung und Weiterentwicklung der Immunoassays beitragen wird. Seitdem haben beide Unternehmen über Möglichkeiten zur Stärkung ihrer Zusammenarbeit diskutiert.

Nach der neuen Vereinbarung wird Fujirebio auf dem Gebiet der neurodegenerativen Erkrankungen wie etwa der Alzheimer-Krankheit Reagenzien entwickeln, die in der Sysmex-Serie HISCL™ für Tests auf Basis der Cerebrospinalflüssigkeit (CSF) sowie für blutbasierte Tests eingesetzt werden können. Dies wird die Erweiterung der Testparameter von Sysmex bei diesen Erkrankungen beschleunigen und die Ausweitung der globalen Präsenz von Sysmex im Bereich der Immunoassays weiter voranbringen.

Fujirebio und Sysmex werden weiter gemeinsam daran arbeiten, die Tests zu entwickeln und so früh wie möglich zur Anwendung zu bringen.

*Pressemitteilung "Fujirebio und Sysmex schließen Rahmenvertrag über geschäftliche Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Immunoassays ab" vom 10. Oktober 2023

Über Fujirebio

Fujirebio, ein Mitglied der H.U. Group Holdings Inc. ist ein globales F&E-orientiertes Unternehmen, das kontinuierlich neue Testtechnologien für die In-vitro-Diagnostik und einzigartige Biomarker mit hohem klinischem Wert entwickelt. Unser Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, neue Werte im Gesundheitswesen zu schaffen und damit einen Beitrag zur menschlichen Gesundheit und zur Zukunft der medizinischen Versorgung zu leisten.

Unsere globalen Teams in Japan, Asien, Europa und den USA konzentrieren sich darauf, unseren Kunden und Partnern Produkte mit den höchsten Qualitätsstandards zu liefern. Wir legen Wert auf Partnerschaften mit anderen führenden Unternehmen der Branche, die ihr Wissen, ihre Fähigkeiten und wichtige Materialien gemeinsam nutzen, um diagnostische Lösungen für eine Vielzahl von Plattformen zu liefern, zu entwickeln oder herzustellen.

Weitere Informationen über Fujirebio finden Sie unter www.fujirebio.com.

Über die Sysmex Corporation

Die Sysmex Corporation mit Hauptsitz in Kobe, Japan, ist ein weltweit führendes Unternehmen der In-vitro-Diagnostik. Seit seiner Gründung im Jahr 1968 konzentriert sich Sysmex auf die Diagnostik als Kerngeschäft und unterstützt heute die Gesundheit von Menschen in über 190 Ländern und Regionen weltweit. Sysmex arbeitet weiterhin an Innovationen in der Diagnostik und an der gemeinsamen Schaffung einzigartiger Werte in den Bereichen der personalisierten Medizin und neuartiger Behandlungen gemäß seiner langfristigen Vision „Together for a better healthcare journey". Um diese Vision zu verwirklichen, identifiziert und prüft Sysmex vorrangige Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) und die Materialität (vorrangige Themen), um so sein Wachstum als ein Unternehmen sicherzustellen, das sowohl sozialen als auch wirtschaftlichen Wert schafft. Durch seine einzigartige Technologie, seine Lösungen und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern schafft Sysmex neue Werte und erfüllt den allgemeinen Wunsch der Menschen nach einem längeren und gesünderen Leben. Weitere Informationen über Sysmex finden Sie unter www.sysmex.co.jp/en/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231129775904/de/

Contacts

Für Medienvertreter:
Public Relations Section, Public Relations/Sustainability Department,
H.U. Group Holdings, Inc..
Tel.: +81-3-6279-0884
E-Mail: pr@hugp.com

Für Investoren und Analysten:
IR/SR Dept.
Tel.: +81-3-5909-3337
E-Mail: ir@hugp.com