Deutsche Märkte geschlossen

Französische Industrie setzt Erholung fort

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS (dpa-AFX) - Die französische Industrie hat ihre Erholung von dem Einbruch in der ersten Corona-Welle im Frühjahr fortgesetzt. Im September lag die Gesamtproduktion 1,4 Prozent höher als im Vormonat, wie das Statistikamt Insee am Dienstag in Paris mitteilte. Analysten hatten im Mittel einen halb so starken Anstieg erwartet. Der Zuwachs folgt auf ein Plus von 1,1 Prozent im August.

Im Jahresvergleich und verglichen mit dem Vorkrisenniveau stehen jedoch noch Minuszeichen vor den Zahlen. Gegenüber September 2019 liegt die Produktion 6,0 Prozent niedriger. Verglichen mit Februar, dem letzten Monat vor der Krise, sind es 5,1 Prozent.