Deutsche Märkte geschlossen

Frankreich: Konsumstimmung trübt sich weiter ein

PARIS (dpa-AFX) - Die Stimmung der französischen Verbraucher hat sich im April weiter verschlechtert. Der entsprechende Indikator sei gegenüber März um 2 Punkte auf 88 Zähler gefallen, teilte das Statistikamt Insee am Mittwoch in Paris mit. Damit bewege sich die Stimmung in etwa auf dem Niveau, auf die sie in der ersten Corona-Welle im Jahr 2020 und während der Gelbwesten-Proteste Ende 2018 gefallen sei, erklärte das Statistikamt. Für Belastung dürften derzeit vor allem der Ukraine-Krieg und die hohe Inflation sorgen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.