Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.370,72
    +106,16 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.942,62
    +21,35 (+0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    33.476,46
    -305,02 (-0,90%)
     
  • Gold

    1.809,40
    +7,90 (+0,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0545
    -0,0014 (-0,14%)
     
  • BTC-EUR

    16.271,56
    -164,69 (-1,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    402,11
    -4,14 (-1,02%)
     
  • Öl (Brent)

    71,59
    +0,13 (+0,18%)
     
  • MDAX

    25.604,18
    +139,53 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.043,52
    +0,03 (+0,00%)
     
  • SDAX

    12.326,40
    +35,02 (+0,28%)
     
  • Nikkei 225

    27.901,01
    +326,58 (+1,18%)
     
  • FTSE 100

    7.476,63
    +4,46 (+0,06%)
     
  • CAC 40

    6.677,64
    +30,33 (+0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.004,62
    -77,39 (-0,70%)
     

Fielmann mit Gewinnrückgang im dritten Quartal

HAMBURG (dpa-AFX) -Der Optikkonzern Fielmann DE0005772206 hat im dritten Quartal einen Ergebnisrückgang verzeichnet. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 36,3 Millionen Euro hängen, nach 58,8 Millionen Euro im Vorjahr, wie das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Fielmann hatte bereits Anfang November vorläufige Zahlen veröffentlicht und dabei von einem angespannten Marktumfeld insbesondere in Deutschland berichtet. Dazu belasteten höhere Gehälter für die Mitarbeiter sowie ein ungünstiger Produktmix. So wurden mehr Sonnenbrillen und Kontaktlinsen verkauft, im Vergleich zu höhermargigen Korrektionsbrillen.

Diese Faktoren, höhere Werbungskosten sowie die sinkende Konsumstimmung hatten Fielmann daher bereits veranlasst, die Ergebnisprognose für das laufende Jahr deutlich zu senken.