Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 33 Minuten
  • DAX

    18.658,61
    -68,15 (-0,36%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.028,81
    -18,18 (-0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    39.872,99
    +66,22 (+0,17%)
     
  • Gold

    2.419,80
    -6,10 (-0,25%)
     
  • EUR/USD

    1,0847
    -0,0012 (-0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.521,35
    -919,20 (-1,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.498,55
    -27,86 (-1,83%)
     
  • Öl (Brent)

    77,95
    -0,71 (-0,90%)
     
  • MDAX

    27.051,13
    -121,23 (-0,45%)
     
  • TecDAX

    3.426,29
    -7,20 (-0,21%)
     
  • SDAX

    15.094,08
    -40,33 (-0,27%)
     
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • FTSE 100

    8.387,30
    -29,15 (-0,35%)
     
  • CAC 40

    8.091,91
    -49,55 (-0,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.832,62
    +37,75 (+0,22%)
     

Eurozone: Unternehmensstimmung klettert auf höchsten Stand seit Mai 2023

LONDON (dpa-AFX) -Die Unternehmensstimmung im Euroraum hat sich im April weiter verbessert. Der Einkaufsmanagerindex von S&P Global stieg zum Vormonat um 1,4 Punkte auf 51,7 Zähler, wie S&P am Montag in London nach einer zweiten Umfragerunde mitteilte. Eine erste Schätzung wurde leicht nach oben revidiert. Der Indikator stieg damit auf den höchsten Stand seit Mai 2023 und signalisiert so weiterhin Wachstum.

"Triebfeder war im April der beschleunigte Aufschwung im Servicesektor", kommentierte S&P das Ergebnis der Umfrage. Doch auch der Preisdruck habe wieder zugenommen.