Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 44 Minuten
  • Nikkei 225

    29.368,06
    -73,24 (-0,25%)
     
  • Dow Jones 30

    34.299,33
    -94,42 (-0,27%)
     
  • BTC-EUR

    33.102,36
    -302,28 (-0,90%)
     
  • CMC Crypto 200

    994,93
    -15,68 (-1,55%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.072,86
    -101,29 (-0,71%)
     
  • S&P 500

    4.246,59
    -8,56 (-0,20%)
     

Eurozone: Unternehmensstimmung hellt sich stärker als erwartet auf

·Lesedauer: 1 Min.

LONDON (dpa-AFX) - Die Unternehmensstimmung in der Eurozone hat sich im Mai erneut aufgehellt. Der Einkaufsmanagerindex des Marktforschungsinstituts Markit stieg gegenüber dem Vormonat um 3,1 Punkte auf 56,9 Punkte, wie Markit am Freitag nach einer ersten Schätzung in London mitteilte. Dies ist der höchste Stand seit Februar 2018. Volkswirte hatten im Schnitt nur mit einem Anstieg auf 55,1 Punkte gerechnet. Mit über 50 Punkten signalisiert die Kennzahl klar Wirtschaftswachstum.

Deutlich verbessert hat sich die Stimmung im Dienstleistungssektor. Ein wenig eingetrübt hat sie sich hingegen in der Industrie.