Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 41 Minuten
  • DAX

    14.341,43
    +76,87 (+0,54%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.935,10
    +13,83 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    33.781,48
    +183,56 (+0,55%)
     
  • Gold

    1.813,40
    +11,90 (+0,66%)
     
  • EUR/USD

    1,0561
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • BTC-EUR

    16.318,91
    +253,20 (+1,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    406,46
    +11,77 (+2,98%)
     
  • Öl (Brent)

    72,06
    +0,60 (+0,84%)
     
  • MDAX

    25.633,90
    +169,25 (+0,66%)
     
  • TecDAX

    3.052,56
    +9,07 (+0,30%)
     
  • SDAX

    12.339,44
    +48,06 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    27.901,01
    +326,58 (+1,18%)
     
  • FTSE 100

    7.471,08
    -1,09 (-0,01%)
     
  • CAC 40

    6.661,06
    +13,75 (+0,21%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.082,00
    +123,45 (+1,13%)
     

Erdogan betont Bedeutung ukrainischer Getreideexporte

ISTANBUL (dpa-AFX) -Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Einigung auf eine Verlängerung des Abkommens zum Export ukrainischen Getreides begrüßt. Die Ausfuhr von elf Millionen Tonnen Getreide und anderer Lebensmittel seit Abschluss der Einigung zeige, wie wichtig die Vereinbarung für die Nahrungsmittelversorgung und -sicherheit der Welt sei, so Erdogan via Twitter.

Das im Juli geschlossene Abkommen war zunächst auf vier Monate begrenzt und wäre am 19. November ausgelaufen.

Erdogan bedankte sich bei Generalsekretär António Guterres, dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj für ihre Bereitschaft, das Abkommen zu verlängern.