Deutsche Märkte geschlossen

Dusch-Frage löst heftige Diskussion aus

André Wagner
·Freier Autor
·Lesedauer: 4 Min.

Wisst ihr, wie ihr beim Duschen unter der Brause steht? Wahrscheinlich habt ihr euch darüber noch nie wirklich Gedanken gemacht. Ich auch nicht, aber Tausende von Twitter-Nutzern wohl schon, wie eine lebhafte Diskussion beweist.

Wie steht man beim Duschen eigentlich richtig unter der Brause? (Symbolbild: Getty Images)
Wie steht man beim Duschen eigentlich richtig unter der Brause? (Symbolbild: Getty Images)

Das Badezimmer war schon immer ein Raum, in dem man sich die wichtigsten Fragen des Alltags stellen kann. "Die Zahnbürste mit der Zahnpasta vor dem Putzen nass machen oder nicht?", "Beim Nassrasieren den Wasserhahn laufen lassen oder immer wieder auf und zu drehen?" oder der Klassiker "Wie herum hängt man das Toilettenpapier eigentlich richtig auf?”

Twitter-Userin entfacht eine heftige Diskussion

Bei Twitter löste nun die Frage einer Userin bezüglich ihrer Duschgewohnheit ein mittelschweres Diskussionsbeben aus. Alice, so der Name, die bei Twitter unter ihrem Account @Backpainandwine bekannt ist, wollte wissen, ob es normal sei, beim Duschen mit dem Rücken zur Brause zu stehen.

"Helft mir bitte, eine Debatte zu klären. Es ist normal, mit dem Rücken zur Dusche zu duschen, richtig? Nicht mit dem Gesicht zum Wasser?"

Vor einigen Jahren hätte man bei solch einer Frage noch verwundert den Kopf geschüttelt, doch 2021 löste die Frage von Alice eine heftige Diskussion unter Tausenden von Twitter-Nutzern aus. Es scheint also durchaus Redebedarf über das Duschverhalten der Menschen zu geben.

Die einhellige Meinung der Debattierenden war, dass die Art und Weise, wie sie duschen, davon abhängt, ob dabei nur der Körper oder auch die Haare gewaschen werden.

Hygiene: Dieser Körperteil wird beim Duschen meist vergessen

So schrieb ein Nutzer, dass er mit dem Rücken zur Brause steht, wenn er sich die Haare wäscht, ansonsten mit dem Gesicht zum Duschkopf. Abschließend gab er noch seine Verwunderung feil: "Ich wusste nicht, dass Duschen ohne Haare zu waschen überhaupt ein Ding ist."

Eine Nutzerin ist ebenfalls dem Team "Rückenzudreher" zuzuordnen. "Immer mit dem Rücken zur Dusche. Man sollte sich dort niemals das Gesicht waschen, da das Wasser bei den meisten Leuten zu heiß ist. Ich drehe mich immer nur, um mir den Schaum von den Brüsten zu spülen".

“Ich muss den Schlauch abnehmen und über mich bewegen. Ich bin ein Freak”

Ein weiterere Nutzerin brachte eine völlig neue Möglichkeit des Duschens ins Spiel: "Ich kann beides nicht. Ich muss den Schlauch abnehmen und über mich bewegen, ich kann nicht damit umgehen, dass das Wasser einfach von oben auf mich fällt. Ich bin ein Freak.", womit sie möglicherweise recht haben könnte.

Noch ein User bevorzugt eher die Hollywood-Variante des Duschens, wie er wortgewandt zu Protokoll gibt: "Ich mag mein Gesicht überhaupt nicht im Wasser, es sei denn, ich hatte einen schrecklichen Tag und man macht das, was sie in Filmen machen, wo man die Hände an die Wand legt und sich nach vorne lehnt, mit herunterhängenden Haaren, als hätte man gerade einen ganzen Planeten in die Luft gejagt und bräuchte etwas Zeit zum Nachdenken."

Und weil wir gerade bei Hollywood sind, dieser Nutzer scheint in seinem Leben ein bisschen zu oft "Psycho" von Alfred Hitchcock gesehen zu haben: "Das einzige Problem dabei ist, dass man oft von einem Psychopathen beobachtet wird, der auf eine Gelegenheit wartet, einen mit einem Strumpf zu erwürgen."

Körperhygiene: Die Zeit unter der Dusche kann deine Stimmung heben

Dann gibt es noch die Nutzer, die unter der Brause auf Vielseitigkeit setzen und einfach auf beide Positionen setzen: "Wechselt nicht jeder in der Dusche die Position, um das Duschgel von der Vorder- und Rückseite seines Körpers abzuspülen? Oder bin das nur ich?".

Ob sich Alice nach all den unterschiedlichen Antworten nun für normal hält, was ihre Duschangewohnheit angeht, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich für meinen Teil werde morgen früh aber mal darauf achten, wie ich eigentlich unter der Dusche stehe - gleich nachdem ich gecheckt habe, wie herum bei mir das Toilettenpapier hängt.

VIDEO: Glücklicher Bär liebt seine Dusche