Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 26 Minuten

Dt.-Börse-Chef Weimer ist potenzieller Achleitner-Nachfolger

Steven Arons

(Bloomberg) -- Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Börse AG, Theodor Weimer, ist unterrichteten Kreisen zufolge ein potenzieller Nachfolger für den Aufsichtsratchef der Deutschen Bank, Paul Achleitner, nachdem der Börsenchef für den Aufsichtsrat vorgeschlagen wurde.

Der 60-jährige Weimer wird Katherine Garrett-Cox ablösen, sobald die Jahreshauptversammlung die Änderung am 20. Mai gebilligt hat. Er und Norbert Winkeljohann gelten als Kandidaten für die Nachfolge von Achleitner, der beabsichtigt, den Rest seiner Amtszeit abzuleisten, wie eine mit der Angelegenheit vertraute Person sagte.

Die Ernennung erfolgt inmitten einer Phase starker Kritik vieler Investoren an der Leistung von Achleitner. Einige der größten Anleger der Deutschen Bank haben im vergangenen Jahr den ungewöhnlichen Schritt unternommen, selbst nach einem Nachfolger für Achleitner zu suchen, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet haben.

“Mit Theodor Weimer, der neu in den Aufsichtsrat einziehen soll, gewinnen wir einen Kenner der deutschen und europäischen Finanzindustrie und herausragenden Banker für den Aufsichtsrat der Deutschen Bank”, sagte Achleitner in einer Erklärung.

Überschrift des Artikels im Original:Deutsche Boerse CEO Weimer is Potential Achleitner Successor

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.