Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 24 Minuten
  • DAX

    18.481,50
    +8,21 (+0,04%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.969,14
    +5,94 (+0,12%)
     
  • Dow Jones 30

    38.441,54
    -411,32 (-1,06%)
     
  • Gold

    2.360,10
    -4,00 (-0,17%)
     
  • EUR/USD

    1,0819
    +0,0012 (+0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.769,21
    +44,54 (+0,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.455,21
    -0,66 (-0,05%)
     
  • Öl (Brent)

    78,96
    -0,27 (-0,34%)
     
  • MDAX

    26.722,25
    +133,10 (+0,50%)
     
  • TecDAX

    3.358,17
    -4,23 (-0,13%)
     
  • SDAX

    15.001,48
    +115,56 (+0,78%)
     
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • FTSE 100

    8.206,45
    +23,38 (+0,29%)
     
  • CAC 40

    7.952,15
    +17,12 (+0,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,58
    -99,30 (-0,58%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Wenig Bewegung

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - KAUM VERÄNDERT - Nach dem ruhigen Wochenstart dürfte sich im Dax DE0008469008 auch am Dienstag zunächst wenig tun. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor dem Start des Xetra-Handels prozentual kaum bewegt auf 18 122 Punkte. Im April hat der Dax rund bisher zwei Prozent verloren - trotz zwischenzeitlichen Rekordhochs bei 18 567 Punkten. Am Mittwoch findet feiertagsbedingt kein Handel statt. Zuvor haben die Anleger allerdings noch eine ganze Menge an Quartalsberichten durchzuschauen.

USA: - IM PLUS - Die US-Börsen haben am Montag ihren jüngsten Erholungsversuch fortgesetzt. Anleger hofften zu Beginn einer Woche mit reichlich weiteren Quartalsbilanzen und wichtigen Wirtschaftsdaten auf neue positive Überraschungen in der Berichtssaison. Zudem stützten Gerüchte rund um Tesla die positive Stimmung. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, hat das Unternehmen eine wichtige Hürde für die Zulassung seines Fahrerassistenzsystems im chinesischen Markt genommen. Die eher kursbelastenden Aussichten auf weniger Zinssenkungen in diesem Jahr rückten unterdessen etwas in den Hintergrund. Der Dow Jones Industrial US2605661048 legte um 0,38 Prozent auf 38 386,09 Punkte zu. Der marktbreit gefasste S&P 500 US78378X1072 gewann 0,32 Prozent auf 5116,17 Zähler, während der technologielastige Nasdaq 100 US6311011026 um 0,36 Prozent auf 17 782,72 Punkte stieg.

WERBUNG

ASIEN - NIKKEI 225 UND HANG SENG IM PLUS; CSI 300 LEICHT IM MINUS - In Asien haben sich wichtigsten Aktienmärkte am Dienstag unterschiedlich entwickelt. Während es in Japan kurz vor Handelsende um etwas mehr als ein Prozent nach oben ging, gaben die Kurse in China größtenteils nach. Der japanische Leitindex Nikkei 225 JP9010C00002XC0009692440 zog rund ein Prozent an, nachdem der Aktienmarkt in Tokio am Montag wegen eines Feiertags geschlossen war. Der CSI 300 CNM0000001Y0 mit den wichtigsten Werten der Festlandbörsen gab nach dem deutlichen Anstieg vom Montag dagegen im späten Handel 0,40 Prozent nach. In der Sonderverwaltungszone baute der technologielastige Hang Seng HK0000004322 die Gewinne vom Wochenanfang dagegen aus.

DAX 18118,32 -0,24% XDAX 18135,57 -0,21% EuroSTOXX 50 4981,09 -0,51% Stoxx50 4413,17 -0,20% DJIA 38386,09 0,38% S&P 500 5116,17 0,32% NASDAQ 100 17782,72 0,36%

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

Bund-Future 130,93 +0,12%

DEVISEN:

Euro/USD 1,0703 -0,17% USD/Yen 156,72 0,24% Euro/Yen 167,65 0,03%

ROHÖL:

Brent 88,30 -0,10 USD WTI 82,44 -0,19 USD

/zb