Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.633,46
    +391,25 (+1,39%)
     
  • Dow Jones 30

    30.959,52
    +145,26 (+0,47%)
     
  • BTC-EUR

    30.066,38
    -106,61 (-0,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    721,63
    +6,43 (+0,90%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.201,04
    +202,54 (+1,56%)
     
  • S&P 500

    3.802,26
    +34,01 (+0,90%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax nimmt Anlauf auf Rekordhoch

·Lesedauer: 2 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - GEWINNE ERWARTET - Nach der Weihnachtspause darf der Dax <DE0008469008> am Montag wieder mit einem Rekord liebäugeln. Mit dem Brexit und dem US-Corona-Hilfspaket kommen zwei Hängepartien kurz vor Jahresschluss zu einem Ende - und daraus schöpfen Anleger am Montag Mut. Das Handelshaus IG taxierte den Leitindex zwei Stunden vor dem Start 0,66 Prozent höher auf 13 677 Punkte. Damit würde der Leitindex seinen kurzen Kursrutsch vom vergangenen Montag schon wieder ausbügeln. Kurz vor Ablauf der Brexit-Übergangsphase veröffentlichten Großbritannien und die EU am zweiten Weihnachtstag ihren mühsam ausgehandelten Handelspakt für die Zeit danach. Damit steht eine langwierige Auseinandersetzung vor dem Ende - wie auch in den USA, wo der amtierende Präsident Donald Trump seine jüngste Blockade aufgab und ein 900 Milliarden US-Dollar schweres Corona-Konjunkturpaket nun doch in Kraft gesetzt hat.

USA: - GEWINNE - Der US-Aktienmarkt ist am Donnerstag etwas höher aus dem Handel gegangen. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> legte um 0,23 Prozent auf 30 199,87 Punkte zu. Auf Wochensicht steht hingegen ein kleines Minus zu Buche. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> gewann 0,35 Prozent auf 3703,06 Zähler. Für den technologielastigen Nasdaq 100 <US6311011026> ging es um 0,46 Prozent auf 12 711,01 Punkte nach oben. Insgesamt gab es an diesem um drei Stunden verkürzten Handelstag nur wenig Bewegung bei dünnem Volumen. Die meisten europäischen Handelsplätze hatten ihren letzten Handelstag vor Weihnachten bereits am Vortag.

ASIEN: - ÜBERWIEGEND GEWINNE - Das rund 900 Milliarden US-Dollar schwere, neue US-Konjunkturpaket hat die Anleger an den wichtigsten Börsen Asiens am Montag überwiegend freundlich gestimmt. Nach langem Zögern hatte der noch amtierende US-Präsident Donald Trump das vom Kongress mit überparteilicher Mehrheit beschlossenes Corona-Hilfspaket endlich in Kraft gesetzt. Der japanische Leitindex Nikkei 225 <JP9010C00002> <XC0009692440> schloss rund 0,7 Prozent höher. Der chinesische CSI 300 <CNM0000001Y0> mit den 300 wichtigsten Aktien der Börsen Schanghai und Shenzhen legte zuletzt um knapp 0,2 Prozent zu, während der Hang Seng <HK0000004322> in der Sonderverwaltungszone Hongkong moderat fiel.

^

DAX 13587,23 1,26%

XDAX 13594,30 1,36%

EuroSTOXX 50 3543,28 0,11%

Stoxx50 3075,20 0%

DJIA 30199,87 0,23%

S&P 500 3703,06 0,35%

NASDAQ 100 12711,01 0,46%

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future 177,23 -0,07%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,2222 0,3%

USD/Yen 103,47 -0,18%

Euro/Yen 126,46 0,12%

°

ROHÖL:

^

Brent 50,89 -0,40 USD

WTI 47,90 -0,33 USD

°