Werbung
Deutsche Märkte schließen in 13 Minuten
  • DAX

    17.108,91
    +40,48 (+0,24%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.771,31
    +11,03 (+0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    38.526,78
    -37,02 (-0,10%)
     
  • Gold

    2.034,40
    -5,40 (-0,26%)
     
  • EUR/USD

    1,0813
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.382,38
    -450,98 (-0,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    77,51
    +0,47 (+0,61%)
     
  • MDAX

    25.666,70
    -91,61 (-0,36%)
     
  • TecDAX

    3.336,57
    -24,31 (-0,72%)
     
  • SDAX

    13.712,86
    -7,31 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    38.262,16
    -101,45 (-0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.662,08
    -57,13 (-0,74%)
     
  • CAC 40

    7.808,42
    +13,20 (+0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.559,00
    -71,78 (-0,46%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: 17 000 Punkte zäher Widerstand

FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - WENIG BEWEGT - Auch vor dem Wochenende wird sich der Dax DE0008469008 an der Hürde bei 17 000 Punkten wohl schwer tun. Nach seinem Rekordhoch am Dienstag bei rund 17 050 Zählern war er nachhaltig über die runde Marke nicht mehr hinausgekommen. Am Freitag taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex nun zwei Stunden vor dem Xetra-Start mit minus 0,07 Prozent auf 16 952 Punkte. Auf Wochensicht zeichnet sich derzeit ein leichtes Plus ab. Am Freitag nun ist die Agenda unternehmens- wie konjunkturseitig überschaubar.

USA: - KNAPP IM PLUS - Die US-Börsen haben sich am Donnerstag stabil auf ihren Rekordniveaus gehalten. Der S&P 500 übersprang wenige Minuten vor dem Handelsschluss sogar erstmals die Hürde von 5000 Punkten. Die Berichtssaison lief dabei weiterhin auf vollen Touren und sorgte dabei für teils enorm kräftige Kurssprünge in Einzelwerten. Der bekannteste Wall-Street-Index Dow Jones Industrial US2605661048 beendete den Tag mit einem Plus von 0,13 Prozent auf 38 726,33 Punkte. Der überwiegend mit Technologiewerten bestückte Nasdaq 100 US6311011026 legte um 0,16 Prozent auf 17 783,17 Punkte zu.

ASIEN: - GEMISCHT - Die Tendenz an den geöffneten Börsen in Asien war am Freitag gemischt. In Hongkong stellten sich die Anleger auf bevorstehende Feiertage ein, dort gab es für den Hang-Seng-Index HK0000004322 im verkürzten Handel den dritten Verlusttag in Folge. Er sank um 0,8 Prozent. Auf dem chinesischen Festland pausierte der Handel bereits wegen des chinesischen Neujahrsfestes. In Japan ging der Nikkei 225 XC0009692440JP9010C00002 mit einem knappen Tagesplus von 0,1 Prozent ins Wochenende. Leichte Gewinne gab es auch in Australien.

DAX 16963,83 +0,25% XDAX 16973,43 +0,20% EuroSTOXX 50 4710,78 +0,68% Stoxx50 4220,86 -0,34% DJIA 38726,33 +0,13% S&P 500 4997,91 +0,06% NASDAQ 100 17783,17 +0,16%

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

Bund-Future 133,49 +0,08%

DEVISEN:

Euro/USD 1,0772 -0,05% USD/Yen 149,37 +0,04% Euro/Yen 160,91 -0,01%

ROHÖL:

Brent 81,48 -0,15 USD WTI 76,16 -0,06 USD

/tih