Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 21 Minuten

Devisen: Euro legt im US-Handel leicht zu

NEW YORK (dpa-AFX) -Der Eurokurs EU0009652759 hat am Montag im US-Handel noch etwas weiter zugelegt. Rund eine Stunde vor dem US-Börsenschluss an der Wall Street kostete die Gemeinschaftswährung 1,0349 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0319 (Freitag: 1,0308) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9691 (0,9701) Euro.