Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 27 Minuten

Devisen: Euro hält sich bei Halbjahreshoch

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Euro EU0009652759 hat sich am Dienstagmorgen in der Nähe seines am Vortag markierten Halbjahreshochs gehalten. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,0735 US-Dollar. Zum Wochenstart war der Euro mit 1,0761 Dollar auf den höchsten Stand seit Juni gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,0696 Dollar festgesetzt.

Im Tagesverlauf dürften Anleger auf Äußerungen zur Geldpolitik achten. Die schwedische Notenbank hält eine hochrangig besetzte Konferenz ab. Unter den Teilnehmern befindet sich US-Notenbankchef Jerome Powell. Die Federal Reserve kämpft noch immer gegen die hohe Inflation an. Angesichts eines leicht nachlassenden Inflationsdrucks hat sie ihr Straffungstempo zuletzt aber verlangsamt. Der Dollar hat unter dieser Entwicklung gelitten.