Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.069,68
    +282,30 (+0,73%)
     
  • Dow Jones 30

    39.806,77
    -196,82 (-0,49%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.313,16
    +3.339,59 (+5,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.469,05
    +114,63 (+8,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.794,88
    +108,91 (+0,65%)
     
  • S&P 500

    5.308,13
    +4,86 (+0,09%)
     

Devisen: Euro zum Dollar vor Fed-Entscheid stabil - US-Schuldenpläne im Blick

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Kurs des Euro EU0009652759 hat sich nach seinen deutlichen Vortagesschwankungen am Mittwoch erst einmal stabil präsentiert. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung zu 1,0570 US-Dollar gehandelt und damit auf dem Niveau vom Dienstagabend. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,0619 (Montag: 1,0605) Dollar festgelegt.

Der Handelstag steht im Zeichen der Zinsentscheidung der US-Notenbank am Abend. Die Fed wird laut Volkswirten das Zinsniveau wohl erneut unverändert belassen. Damit würde die Notenbank zum zweiten Mal in Folge still halten. Die Leitzinsspanne würde weiter zwischen 5,25 und 5,50 Prozent liegen. Spannend ist jedoch vor allem, ob die Fed auf den folgenden Sitzungen nochmal handeln könnte.

Die Aufmerksamkeit richtet sich zudem auf den Anleihe-Emissionsplan des US-Finanzministeriums.

Daneben werde in den USA noch einige Konjunkturdaten veröffentlicht, die den Wechselkurs des Euro zum Dollar beeinflussen können. Im Fokus steht dabei vor allem der ISM-Einkaufsmanagerindex für die Industrie, ein viel beachteter Stimmungsindikator.