Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 3 Minuten

Deutsche Verbraucherstimmung bricht wegen Virusangst ein: Grafik

Piotr Skolimowski

(Bloomberg) -- Das deutsche Verbrauchervertrauen ist im März auf den schwächsten Wert seit der Finanzkrise abgesackt. Hintergrund sind die in Reaktion auf das Coronavirus ergriffenen Beschränkungen des Lebensalltags, wie die Schließung von Schulen, Restaurants und Geschäften. Die GfK, die den Konsumklimaindex erstellt, sagte, die Unternehmen müssten sich auf eine Rezession einstellen. Sie könne nicht prognostizieren, wie sich der Konsum entwickeln wird, bis sich die Wirtschaft wieder normalisiert. Die Pandemie ist ein schwerer Schlag für Europas größte Volkswirtschaft - das Geschäftsklima verzeichnete im März den stärksten Einbruch seit drei Jahrzehnten.

Überschrift des Artikels im Original:German Consumer Mood Tumbles Sharply on Virus Worries: Chart

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.