Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.106,01
    +505,60 (+1,77%)
     
  • Dow Jones 30

    35.756,88
    +15,73 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    52.946,58
    -1.681,16 (-3,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.498,92
    -6,23 (-0,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.235,71
    +9,01 (+0,06%)
     
  • S&P 500

    4.574,79
    +8,31 (+0,18%)
     

Deutsche Post wird optimistischer nach starkem dritten Quartal

·Lesedauer: 1 Min.

BONN (dpa-AFX) - Die anhaltend hohe Nachfrage nach Express- und Frachtdienstleistungen hat der Deutsche Post ein starkes Quartal beschert. Im dritten Quartal stieg das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um rund 28 Prozent auf 1,77 Milliarden Euro, wie der Konzern am Donnerstag in Bonn mitteilte. Auf dieser Grundlage wolle der Vorstand die Ziele für das operative Ergebnis und den freien Mittelzufluss erhöhen. Auch der mittelfristige Ausblick für das Jahr 2023 solle nach oben angepasst werden.

Einen ausführlichen Bericht will das Management am 4. November vorlegen. Die Post-Aktie reagierte positiv auf die Nachricht und stieg um mehr als zwei Prozent auf rund 54 Euro.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.