Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.804,65
    +208,18 (+0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    39.472,27
    +321,94 (+0,82%)
     
  • Bitcoin EUR

    55.673,80
    -4.007,61 (-6,72%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.244,27
    -65,45 (-5,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.534,28
    -155,09 (-0,88%)
     
  • S&P 500

    5.458,85
    -5,77 (-0,11%)
     

Deutsche Anleihen treten auf der Stelle

FRANKFURT (dpa-AFX) -Deutsche Bundesanleihen haben sich am Freitag bis zum Mittag im Kurs nur wenig verändert. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future DE0009652644 fiel zuletzt geringfügig auf 129,97 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug ebenfalls wenig verändert 2,59 Prozent.

Entscheidende Impulse gab es am Vormittag nicht. Konjunkturdaten aus der Eurozone fielen erwartungsgemäß aus. In Deutschland erholte sich die Wirtschaft zu Jahresbeginn und wuchs im ersten Quartal leicht um 0,2 Prozent. Die Zahlen waren bereits bekannt, es handelte sich um eine Veröffentlichung von Detaildaten. In Frankreich blieb das Geschäftsklima stabil, so wie es Analysten erwartet hatten.

In den USA werden am Nachmittag Auftragsdaten aus der Industrie erwartet, die als Indikator für die Investitionen der Unternehmen angesehen werden. Zudem veröffentlicht die Uni Michigan ihre Konsumstimmung und Zahlen zu den Inflationserwartungen der US-Verbraucher.