Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.111,48
    -330,06 (-0,86%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.204,30
    +1.024,40 (+1,65%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.431,64
    -24,23 (-1,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.737,08
    -183,50 (-1,08%)
     
  • S&P 500

    5.235,48
    -31,47 (-0,60%)
     

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne zum Start

FRANKFURT (dpa-AFX) -Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Am Morgen stieg der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future DE0009652644 um 0,08 Prozent auf 131,53 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sank im Gegenzug auf 2,45 Prozent.

Konjunkturdaten fielen am Morgen gemischt aus. Auftragsdaten aus der deutschen Industrie enttäuschten die Erwartungen mit einem monatlichen Rückgang. Zahlen vom Außenhandel überraschten hingegen positiv, die Ausfuhren stiegen im März nach einem Rückgang im Monat zuvor wieder an. Die Handelsdaten bestätigten die Rückkehr des exportorientierten deutschen Wachstumsmodells, kommentierte ING-Chefvolkswirt Carsten Brzeski.

Für den Tagesverlauf zeichnen sich nur wenige Höhepunkte ab. Im Euroraum stehen am Vormittag Umsatzzahlen vom Einzelhandel auf dem Programm. Aus den USA werden am späten Abend Informationen zur Kreditvergabe der Banken veröffentlicht.