Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.508,55
    -591,83 (-2,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.137,31
    +316,01 (+0,93%)
     
  • BTC-EUR

    45.730,60
    -1.383,16 (-2,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.269,48
    +6,52 (+0,52%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.950,22
    +163,95 (+1,19%)
     
  • S&P 500

    4.173,42
    +38,48 (+0,93%)
     

Deutsche Anleihen geben Gewinne ab

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Montag nur wenig von der Stelle bewegt. Anfänglich leichte Gewinne schmolzen bis zum Mittag dahin. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel zuletzt geringfügig auf 171,97 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit minus 0,34 Prozent.

Am Anleihemarkt war die Rede von einem eher richtungslosen und impulsfreien Handel. Zum Wochenstart werden keine entscheidenden Wirtschaftsdaten erwartet. Zentralbanker halten sich mit öffentlichen Auftritten weitgehend zurück.

Der im Februar gestartete Zinsanstieg an den Anleihemärkten hat sich in den vergangenen Handelstagen etwas abgeschwächt. Ein Grund dafür ist die angespanntere Corona-Lage insbesondere in Kontinentaleuropa. Sichere Anlagen sind daher wieder etwas gefragter, was die Renditen fallen ließ.