Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.399,65
    +202,91 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.034,25
    +34,81 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,23 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.832,00
    +16,30 (+0,90%)
     
  • EUR/USD

    1,2167
    +0,0098 (+0,82%)
     
  • BTC-EUR

    48.347,34
    +850,87 (+1,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.480,07
    +44,28 (+3,08%)
     
  • Öl (Brent)

    64,82
    +0,11 (+0,17%)
     
  • MDAX

    32.665,02
    +364,65 (+1,13%)
     
  • TecDAX

    3.427,58
    +42,51 (+1,26%)
     
  • SDAX

    16.042,00
    +171,69 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.357,82
    +26,45 (+0,09%)
     
  • FTSE 100

    7.129,71
    +53,54 (+0,76%)
     
  • CAC 40

    6.385,51
    +28,42 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,39 (+0,88%)
     

DAX-FLASH: Rekordlauf dürfte sich fortsetzen

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> dürfte zu Wochenbeginn sein erst am Freitag erreichtes Rekordhoch gleich wieder übertreffen. Knapp zwei Stunden vor dem Xetra-Start taxierte der Broker IG den Leitindex 0,19 Prozent höher auf 15 489 Punkten, womit er seine aktuelle Bestmarke um wenige Zähler hinter sich lassen würde.

Anleger konzentrieren sich derzeit voll auf die Chancen für die Wirtschaft nach der Pandemie. Weltweit haussieren die Börsen. In den USA hatten die wichtigsten Indizes am Freitag ebenfalls Rekorde aufgestellt. In Asien war die Stimmung zum Wochenauftakt positiv mit Ausnahme von Indien, wo hohe Infektionszahlen die Kurse drückten.

Laut dem Marktexperten Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners wäre am deutschen Aktienmarkt nach der imposanten Rekordjagd nun ein Rückschlag eher der Normalfall als eine Überraschung. Dazu komme der saisonale Effekt, schrieb er und erinnerte an die Börsenweisheit: Verkaufe im Mai und verlasse den Markt.