Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 15 Minuten
  • Nikkei 225

    28.830,90
    +283,92 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,35 (+1,27%)
     
  • BTC-EUR

    24.332,00
    +185,17 (+0,77%)
     
  • CMC Crypto 200

    595,21
    +23,93 (+4,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,29 (+2,09%)
     
  • S&P 500

    4.280,15
    +72,88 (+1,73%)
     

DAX-FLASH: Weitere leichte Verluste - Russische Gaslieferungen im Fokus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> weitet seinen leichten Rückschlag am Dienstag wohl zunächst etwas aus. Der Broker IG indizierte den Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor dem Handelsbeginn 0,2 Prozent niedriger auf 13 182 Punkte. In der Vorwoche hatte er sich noch deutlich erholt.

Die Anleger hielten sich zurück angesichts einer bewegten Woche mit jeder Menge Geschäftszahlen wichtiger Unternehmen, aktueller Wirtschaftsdaten und der US-Leitzinsentscheidung, erklärte Marktanalyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda. Aktienkurse, Währungen und Öl blieben in ihrer Handelsspanne, nur der Bitcoin zeige etwas mehr Leben.

Etwas steigende Ölpreise am Morgen führt Halley auf erneut verringerte Gaslieferungen Russlands durch Nord Stream 1 zurück. Der russische Konzern Gazprom <US3682872078> will die Gasmenge an diesem Mittwoch von 40 Prozent auf 20 Prozent der maximalen Kapazität senken. Grund sei die Reparatur einer weiteren Turbine, hieß es.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.