Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.196,74
    +25,96 (+0,17%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.999,44
    -3,35 (-0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    34.395,14
    +164,80 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.815,70
    +31,40 (+1,76%)
     
  • EUR/USD

    1,2053
    +0,0043 (+0,36%)
     
  • BTC-EUR

    47.265,83
    -735,65 (-1,53%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.481,82
    +10,41 (+0,71%)
     
  • Öl (Brent)

    64,62
    -1,01 (-1,54%)
     
  • MDAX

    32.300,37
    -236,37 (-0,73%)
     
  • TecDAX

    3.385,07
    -50,77 (-1,48%)
     
  • SDAX

    15.870,31
    -198,53 (-1,24%)
     
  • Nikkei 225

    29.331,37
    +518,77 (+1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.076,17
    +36,87 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.357,09
    +17,62 (+0,28%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.589,94
    +7,52 (+0,06%)
     

DAX-FLASH: Dax etwas unter Druck - Sorge wegen J&J-Corona-Impfstoff

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Furcht vor einem Impfrückschlag hat den Dax <DE0008469008> gegen Dienstagmittag zeitweise belastet. Der deutsche Leitindex drehte vorübergehend ins Minus, erholte sich dann zunächst aber wieder und notierte knapp in der Gewinnzone. Zuvor hatte die "New York Times" unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtet, dass die US-Gesundheitsbehörden sich zeitnah für eine Unterbrechung der Corona-Impfungen mit dem Vakzin von Johnson & Johnson aussprechen werden. Der Grund seien Fälle von Blutgerinnseln bei einigen Geimpften.