Werbung
Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 21 Minuten
  • DAX

    17.126,75
    +58,32 (+0,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.775,66
    +15,38 (+0,32%)
     
  • Dow Jones 30

    38.563,80
    -64,19 (-0,17%)
     
  • Gold

    2.040,50
    +0,70 (+0,03%)
     
  • EUR/USD

    1,0811
    -0,0001 (-0,01%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.526,66
    -743,25 (-1,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,88
    -0,16 (-0,21%)
     
  • MDAX

    25.700,16
    -58,15 (-0,23%)
     
  • TecDAX

    3.330,26
    -30,62 (-0,91%)
     
  • SDAX

    13.721,39
    +1,22 (+0,01%)
     
  • Nikkei 225

    38.262,16
    -101,45 (-0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.655,68
    -63,53 (-0,82%)
     
  • CAC 40

    7.808,37
    +13,15 (+0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.630,78
    -144,87 (-0,92%)
     

Corona-Welle in China: EU empfiehlt Testpflicht für Reisende

BRÜSSEL (dpa-AFX) -Trotz einer massiven Corona-Welle in China haben sich die EU-Staaten nicht auf eine Testpflicht für Reisende aus der Volksrepublik einigen können - empfehlen diese aber nachdrücklich. Wie die schwedische Ratspräsidentschaft am Mittwoch nach einem Treffen von Gesundheitsexperten der Mitgliedstaaten in Brüssel mitteilte, werden die EU-Länder nachdrücklich dazu aufgefordert, für Reisenden aus China in Richtung Europa vor der Abreise einen negativen Corona-Test vorzuschreiben, der nicht älter als 48 Stunden sein soll. Einig sei man sich unter anderem darin, das Tragen einer medizinischen oder einer FFP2-Maske an Bord der Flugzeuge zu empfehlen. Die Entscheidung ist für die einzelnen EU-Staaten nicht bindend, gilt jedoch als wichtige Leitschnur. Mitte des Monats sollen die Maßnahmen überprüft werden.