Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 10 Minuten

Corona-Krise lässt niederländischen Blumenexport einbrechen

DEN HAAG (dpa-AFX) - Die Corona-Pandemie hat den Blumenexport der Niederlande einbrechen lassen. Im April sank der Export von Schnittblumen um 35 Prozent und der von Blumenzwiebeln und Gartenpflanzen um 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, teilte die Statistikbehörde des Landes am Donnerstag mit. Stabil blieb hingegen der Export von Obst und Gemüse, der für die Wirtschaft des Nachbarlandes ebenfalls wichtig ist. Während die Ausfuhr von Gemüse um lediglich ein Prozent abnahm, stieg der Obstexport im April um zwei Prozent.