Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.335,68
    +49,11 (+0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.527,79
    +16,85 (+0,48%)
     
  • Dow Jones 30

    29.910,37
    +37,90 (+0,13%)
     
  • Gold

    1.788,10
    -23,10 (-1,28%)
     
  • EUR/USD

    1,1970
    +0,0057 (+0,4788%)
     
  • BTC-EUR

    14.818,76
    +109,11 (+0,74%)
     
  • CMC Crypto 200

    333,27
    -4,23 (-1,25%)
     
  • Öl (Brent)

    45,53
    -0,18 (-0,39%)
     
  • MDAX

    29.374,63
    +228,52 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.128,52
    +43,04 (+1,39%)
     
  • SDAX

    13.835,35
    +136,47 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • FTSE 100

    6.367,58
    +4,65 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    5.598,18
    +31,39 (+0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +111,44 (+0,92%)
     

Corona-Angebot: Jahresabo auf den Malediven

Moritz Piehler
·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

Die Corona-Pandemie macht das Reisen schwer. Ein Luxushotel auf den Malediven versucht jetzt mit einer einmaligen Initiative, Touristen zurück auf die Inseln zu locken.

Weißer Strand, türkises Meer und blauer Himmel auf den Malediven: Bilder die im grauen Corona-Winter Sehnsüchte wecken. (Symbolbild: Getty)
Weißer Strand, türkises Meer und blauer Himmel auf den Malediven: Bilder die im grauen Corona-Winter Sehnsüchte wecken. (Symbolbild: Getty)

Besonders in der kalten Jahreszeit steigt die Sehnsucht nach sonnigen Urlaubszielen im Süden. Doch in einem Jahr, in dem das Reisen durch die weltweite Pandemie nur eingeschränkt oder gar nicht möglich war, schwinden die Optionen rapide. Das ist nicht nur für sonnensehnsüchtige Europäer ein Problem, sondern vor allem auch für viele klassische Urlaubsziele, deren Industrie maßgeblich vom Tourismus abhängig ist. Ein Luxushotel auf den Malediven hat sich jetzt ein besonderes Angebot ausgedacht, um die Besucher wieder in das Paradies im Indischen Ozean zurück zu holen.

Tourismus: Macht Corona uns zu “umweltfreundlicheren” Urlaubern?

25,000 Euro für ein Jahr im Paradies

Für 30,000 US-Dollar, etwas mehr als 25,000 Euro, kann man sich im Erwachsenen-Hotel Anantara Veli gleich für ein ganzes Jahr flexibel einbuchen. Das “All you can stay”-Abo erlaubt es den Touristen im kompletten Jahr 2021 so oft zu kommen, wie sie mögen. Frühstück ist inklusive, auch auf das Essen in den Hotelrestaurants und diverse Wellness-Anwendungen gibt es Rabatte. Die Offerte gilt für zwei Personen bis zum 23. Dezember 2021. Zu Weihnachten muss man also wieder zurück in die Kälte. Für maledivische Verhältnisse ist das Angebot sogar eher günstig, denn es gibt durchaus auch Luxushotels, die fast die gleiche Summe für nur eine Woche verlangen.

Punktesystem für fleißige Besucher

Auch von offizieller Stelle wird versucht, das überlebenswichtige Geschäft mit dem Tourismus wieder anzukurbeln. Mit einem Punktesystem sollen häufige Besucher belohnt werden, verkündete das Tourismusministerium. Für Feiern oder Hochzeitsreisen gibt es Extra-Punkte, jede Nacht auf den Malediven sammelt dem Besucher fünf Punkte. Noch steht aber nicht fest, was die Touristen im Gegenzug für die gesammelten Punkte erhalten.

Wenn weg, dann weit! Diese Reisetrends erwarten uns 2021

Die Inselgruppe hatte den Tourismus nur relativ kurz eingeschränkt, drei Monate lang galt die Corona-Pause. Doch auch auf den Malediven gibt es über 12,000 Corona-Fälle und bisher 45 Tote, bei denen das Virus festgestellt wurde.

Im Video: Antrag unter Wasser - Mann hält beim Tauchen um Hand seiner Freundin an