Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.704,42
    -34,39 (-0,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.064,14
    -8,31 (-0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    40.003,59
    +134,21 (+0,34%)
     
  • Gold

    2.419,80
    +34,30 (+1,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0872
    +0,0002 (+0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.445,79
    +1.511,05 (+2,52%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.366,19
    -7,66 (-0,56%)
     
  • Öl (Brent)

    80,00
    +0,77 (+0,97%)
     
  • MDAX

    27.441,23
    -67,24 (-0,24%)
     
  • TecDAX

    3.431,21
    -12,82 (-0,37%)
     
  • SDAX

    15.162,82
    -4,48 (-0,03%)
     
  • Nikkei 225

    38.787,38
    -132,88 (-0,34%)
     
  • FTSE 100

    8.420,26
    -18,39 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    8.167,50
    -20,99 (-0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.685,97
    -12,35 (-0,07%)
     

Clarasight und SQUAKE bilden Partnerschaft, um datengestützte Kohlenstoffemissionen im Geschäftsreiseverkehr zu verringern

Strategische Partnerschaft befähigt Unternehmen, durch Reisen verursachte Emissionen präzise zu planen und zu reduzieren

BERLIN und NEW YORK, May 09, 2024--(BUSINESS WIRE)--Clarasight, die führende Plattform für CO2-Emissionsplanung und -analysen (CP&A), und SQUAKE, die Branchenlösung für nachhaltige Reisen und Logistik, meldeten heute eine neue strategische Partnerschaft, um globalen Unternehmen behilflich zu sein, Initiativen zur Verringerung der Kohlenstoffemissionen wirksam abzuschätzen, zu analysieren und zu planen.

Mit der Leistungskraft der API von SQUAKE liegen den Kunden von Clarasight künftig detaillierte Daten über die Kohlenstoffemissionen der mit Geschäftsreisen verbundenen Aktivitäten vor — Luft-, Straßen- und Schiffsverkehr sowie Unterkunft — in Übereinstimmung mit nationalen und internationalen Standards. Die Integration beinhaltet die fortschrittlichen Methoden von SQUAKE für präzise Emissionsberechnungen und Prognosen sowie die leistungsstarken Tools und Erkenntnisse von Clarasight. Die Kombination verbessert die Planung, Berichterstattung und Berechenbarkeit von Kohlenstoffemissionen auf allen Ebenen einer Organisation und ermöglicht Führungskräften eine gut informierte Entscheidungsfindung, um die Emissionen zu reduzieren und die Finanzleistung zu optimieren.

WERBUNG

„Eine immer häufiger auftretende Herausforderung für Führungskräfte besteht in der künftigen Kohlenstoffplanung mit derselben Strenge und Transparenz, die bei der Finanzplanung eingesetzt wird", erklärte Adam Braun, CEO und Mitbegründer von Clarasight. „Unsere Partnerschaft mit SQUAKE ist ein bedeutsamer Schritt vorwärts, um Unternehmen zu befähigen, Kohlenstoffemissionen zuversichtlich zu planen und nachhaltige Geschäftsreiseprogramme aufzustellen."

Die Detailtiefe der von SQUAKE bereitgestellten präzisen Emissionsberechnungen ist von entscheidender Bedeutung, wenn gezielte Verringerungsstrategien entwickelt und die Wirksamkeit der Nachhaltigkeitsinitiativen bewertet werden sollen. Wenn einem Unternehmen tiefere Einblicke in die Emissionsdaten vorliegen, können kritische Bereiche identifiziert werden, wo die Emissionen am wirksamsten reduziert und hochwirksame Verringerungsstrategien entwickelt werden können.

„SQUAKE freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit Clarasight, um Unternehmen die Hilfsmittel und Erkenntnisse bereitzustellen, die diese im Hinblick auf ihre Emissionsziele brauchen", so Philipp von Lamezan, CEO und Mitbegründer von SQUAKE. „Zusammen versetzen wir Entscheidungsträger in die Lage, datengestützte Entscheidungen zu treffen, die die Nachhaltigkeit fördern und die Geschäftsziele schützen."

Diese Partnerschaft zielt auf die geschäftlichen Probleme ab, mit denen sich viele Unternehmen bei der Abstimmung ihres globalen Betriebs und der angestrebten Emissionsreduzierung auseinandersetzen müssen. Clarasight und SQUAKE ermöglichen eine beispiellos wirksame Automatisierung, Analyse und Prognose von Emissionsdaten, indem die Emissionen automatisch berechnet werden und ein bisher aufwändiger manueller Prozess gestrafft wird.

Weitere Informationen über Clarasight und SQUAKE erhalten Sie unter www.clarasight.com und www.squake.earth.

ÜBER CLARASIGHT

Clarasight ebnet neue Wege, wie Unternehmen die Lücke zwischen klimabezogenen Absichten und Maßnahmen schließen können. Das Unternehmen stellt Führungskräften aller Unternehmensstufen eine in Echtzeit arbeitende CP&A-Plattform (Carbon Planning & Analysis) bereit, um die Emissionsplanung ebenso streng durchzuführen wie die Finanzplanung. Einige der bekanntesten Firmen der Welt nutzen die Software von Clarasight, um zuverlässig Kosten einzusparen, Umsätze zu schützen und die Emissionen im Einklang mit Geschäfts- und Nachhaltigkeitszielen zu reduzieren. Clarasight wurde im Jahr 2021 gegründet und wird von den führenden Risikokapitalgebern XYZ Venture Capital, Vestigo Ventures und weiteren strategischen Investoren unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.clarasight.com.

Über SQUAKE

SQUAKE hilft Unternehmen beim Erreichen ihrer Emissionsziele und gilt als Branchenlösung für nachhaltige Geschäftsreisen. Mit der SQUAKE Solution Suite können die CO2-Emissionen für diverse Aktivitäten präzise berechnet und entlang der Lieferkette automatisch reduziert und/oder ausgeglichen werden. SQUAKE besitzt die Zertifizierung nach ISO 27001 für ausgezeichnetes Datenschutzmanagement und die TÜV-Zertifizierung als Verified Compensation Provider (TN-CC-020).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240507651181/de/

Contacts

Presse:
Lane Kearney
Corporate Ink für Clarasight
clarasight@corporateink.com