Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 19 Minute
  • Nikkei 225

    39.080,02
    +462,92 (+1,20%)
     
  • Dow Jones 30

    39.671,04
    -201,95 (-0,51%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.059,76
    -441,00 (-0,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.512,04
    -14,38 (-0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.801,54
    -31,08 (-0,18%)
     
  • S&P 500

    5.307,01
    -14,40 (-0,27%)
     

Bund erwägt Kauf von 35 Panzern für Nato-Brigade in Litauen

(Bloomberg) -- Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius will informierten Kreisen zufolge nach 35 zusätzliche Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 A8 anschaffen, um eine geplante Nato-Brigade in Litauen zu verstärken. Sie soll helfen, die europäische Ostflanke gegen Russland zu sichern.

Weitere Artikel von Bloomberg auf Deutsch:

Die Panzer würden zusammen bis zu 1 Milliarde Euro kosten, hieß es. Zum Kauf von 18 solcher Panzer hat sich der Bund bereits verpflichtet. Über die potenzielle neue Bestellung berichtete zuerst die Zeitung Welt. Eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums lehnte eine Stellungnahme ab.

Überschrift des Artikels im Original:Germany Eyes Ordering 35 Battle Tanks for NATO Unit in Lithuania

--Mit Hilfe von Monica Raymunt.

©2024 Bloomberg L.P.