Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.399,65
    +202,91 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.034,25
    +34,81 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.682,33
    +133,80 (+0,39%)
     
  • Gold

    1.831,30
    +15,60 (+0,86%)
     
  • EUR/USD

    1,2149
    +0,0081 (+0,67%)
     
  • BTC-EUR

    47.550,25
    +120,77 (+0,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.494,40
    +58,62 (+4,08%)
     
  • Öl (Brent)

    64,97
    +0,26 (+0,40%)
     
  • MDAX

    32.665,02
    +364,65 (+1,13%)
     
  • TecDAX

    3.427,58
    +42,51 (+1,26%)
     
  • SDAX

    16.042,00
    +171,69 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.357,82
    +26,45 (+0,09%)
     
  • FTSE 100

    7.129,71
    +53,54 (+0,76%)
     
  • CAC 40

    6.385,51
    +28,42 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.765,69
    +132,84 (+0,97%)
     

Brisante Mischung: Söder und Lauterbach bei "maischberger. die woche"

teleschau
·Lesedauer: 1 Min.
Am Mittwoch, 14. April, spricht TV-Talkerin Sandra Maischberger unter anderem mit Markus Söder und Karl Lauterbach über die Entwicklungen der vergangenen Tage. (Bild: WDR/Markus Tedeskino)
Am Mittwoch, 14. April, spricht TV-Talkerin Sandra Maischberger unter anderem mit Markus Söder und Karl Lauterbach über die Entwicklungen der vergangenen Tage. (Bild: WDR/Markus Tedeskino)

Die Frage nach dem Kanzlerkandidaten hält die Union weiterhin in Schach, gleichzeitig wird derzeit über die am Dienstag beschlossene Bundesnotbremse diskutiert. Am Mittwoch sprechen Markus Söder und Karl Lauterbach mit Sandra Maischberger über die Entwicklungen der vergangenen Tage.

Am Mittwoch, 14. April, versammelt Moderatorin Sandra Maischberger in ihrer ARD-Sendung "maischberger. die woche" gleich zwei hochkarätige Talkshow-Dauergäste: Neben Ärztin Dr. Lisa Federle, Börsenexpertin Anja Kohl und Journalistin Cerstin Gammelin stoßen auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach zur Runde am Mittwochabend.

Thematisiert werden soll unter anderem die K-Frage, welche die Union nun schon seit einigen Tagen beschäftigt. Während sich das CSU-Präsidium für Markus Söder als Kanzlerkandidat ausspricht, hat sich die CDU mit breiter Mehrheit hinter eine Kanzlerkandidatur von Parteichef Armin Laschet gestellt. In Umfragen liegt CSU-Chef Söder vorne. Im Gespräch mit Sandra Maischberger will der 54-Jährige nun erklären, was ihn zum geeigneten Kandidaten macht.

Mit SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hingegen möchte Gastgeberin Maischberger über die geplante Bundesnotbremse sprechen. Der Mediziner fordert eine schnelle Umsetzung der am Dienstag beschlossenen Änderung im Infektionsschutzgesetz. Diese soll eine Corona-Notbremse gesetzlich verankern, um bundesweit einheitliche Regelungen ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100 durchsetzen zu können. "maischberger. die woche" ist um 22.50 Uhr im Ersten im Programm.

Im Gespräch mit Sandra Maischberger will CSU-Chef Markus Söder erklären, weshalb er der geeignete Kanzlerkandidat der Union ist. (Bild: 2021 Getty Images/Pool/Clemens Bilan)
Im Gespräch mit Sandra Maischberger will CSU-Chef Markus Söder erklären, weshalb er der geeignete Kanzlerkandidat der Union ist. (Bild: 2021 Getty Images/Pool/Clemens Bilan)