Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.704,42
    -34,39 (-0,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.064,14
    -8,31 (-0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    40.003,59
    +134,21 (+0,34%)
     
  • Gold

    2.419,80
    +34,30 (+1,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0872
    +0,0002 (+0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.564,71
    +1.488,45 (+2,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,98
    -5,87 (-0,43%)
     
  • Öl (Brent)

    80,00
    +0,77 (+0,97%)
     
  • MDAX

    27.441,23
    -67,24 (-0,24%)
     
  • TecDAX

    3.431,21
    -12,82 (-0,37%)
     
  • SDAX

    15.162,82
    -4,48 (-0,03%)
     
  • Nikkei 225

    38.787,38
    -132,88 (-0,34%)
     
  • FTSE 100

    8.420,26
    -18,39 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    8.167,50
    -20,99 (-0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.685,97
    -12,35 (-0,07%)
     

Brennstoffzellen-Spezialist SFC setzt Wachstumskurs fort und bekräftigt Prognose

BRUNNTHAL (dpa-AFX) -Der Brennstoffzellen-Spezialist SFC Energy DE0007568578 ist mit deutlichen Zuwächsen in das neue Jahr gestartet. Dabei profitierte SFC von guten Geschäften im Segment Clean Energy, wie das Unternehmen am Mittwoch in Brunnthal mitteilte. Der Umsatz stieg im ersten Quartal um knapp 46 Prozent auf rund 40,1 Millionen Euro. Das stärkste Wachstum kam dabei den Angaben zufolge mit aus Asien. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sprang von 3,35 Millionen auf knapp 9 Millionen Euro. Unter dem Strich erzielte SFC einen Gewinn von 5,25 Millionen Euro, nach gut 2 Millionen im Vorjahreszeitraum.

Die Prognose für 2024 bestätigte SFC. Dabei kann das Unternehmen auf ein Auftragspolster von rund 92,85 Millionen Euro bauen. Der Auftragseingang stieg im ersten Quartal ebenfalls deutlich von 34,8 Millionen auf 51,6 Millionen Euro.