Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 14 Minuten

Boeing Max wurde von Europas Luftfahrtbehörde für sicher erklärt

Siddharth Philip
·Lesedauer: 2 Min.

(Bloomberg) -- Die führende europäische Luftfahrtbehörde ist zufrieden mit den Veränderungen an der 737 Max von Boeing Co. Diese hätten das Flugzeug sicher genug gemacht, um noch 2020 wieder den Flugbetrieb in der Region aufzunehmen, auch wenn ein von der Agentur gefordertes weiteres Upgrade erst in etwa zwei Jahren bereit sein wird.

Nach den im September vorgenommenen Testflügen führt die EASA vor dem Entwurf einer Flugtauglichkeitsrichtlinie, die voraussichtlich nächsten Monat veröffentlicht wird, endgültige Dokumentenprüfungen durch, sagte Patrick Ky, Geschäftsführer der Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit (EASA).

Darauf folge eine Frist von vier Wochen für Stellungnahmen der Öffentlichkeit, während die Entwicklung eines sogenannten synthetischen Sensors zur Erhöhung der Redundanz 20 bis 24 Monate dauern werde, sagte er. Die softwarebasierte Lösung wird für die größere Max-10-Variante vor ihrem für 2022 anvisierten Debüt erforderlich sein und auf andere Modelle nachgerüstet.

“Unsere Analyse zeigt, dass dies sicher ist und das erreichte Sicherheitsniveau hoch genug für uns ist”, sagte Ky in einem Bloomberg-Interview. “Wir haben mit Boeing besprochen, dass wir mit dem dritten Sensor ein noch höheres Sicherheitsniveau erreichen können.”

Seine Äußerungen markieren die bisher stärkste Unterstützung einer wichtigen Aufsichtsbehörde für die Bemühungen von Boeing, das in Verruf geratene Modell nach zahlreichen Verzögerungen und Rückschlägen bis zum Jahresende wieder in Betrieb zu nehmen. Die 737 Max wurde im März 2019 nach zwei Unfällen mit 346 Todesopfern mit einem Flugverbot belegt, was eine Krise auslöste, die Boeing Milliarden Dollar und den damaligen CEO seinen Job gekostet hat.

Überschrift des Artikels im Original:Boeing Max Declared Safe to Fly by Europe’s Aviation Regulator

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.