Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 12 Minuten
  • DAX

    14.441,41
    +60,50 (+0,42%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.778,09
    +14,85 (+0,39%)
     
  • Dow Jones 30

    31.802,44
    +306,14 (+0,97%)
     
  • Gold

    1.701,10
    +23,10 (+1,38%)
     
  • EUR/USD

    1,1908
    +0,0055 (+0,46%)
     
  • BTC-EUR

    45.589,33
    +3.411,04 (+8,09%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.095,78
    +71,57 (+6,99%)
     
  • Öl (Brent)

    65,73
    +0,68 (+1,05%)
     
  • MDAX

    31.587,37
    +276,44 (+0,88%)
     
  • TecDAX

    3.282,13
    +30,09 (+0,93%)
     
  • SDAX

    15.101,60
    +151,60 (+1,01%)
     
  • Nikkei 225

    29.027,94
    +284,69 (+0,99%)
     
  • FTSE 100

    6.754,48
    +35,35 (+0,53%)
     
  • CAC 40

    5.915,18
    +12,19 (+0,21%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.609,16
    -310,99 (-2,41%)
     

Bodenübung geht viral: Für diesen Auftritt wird Turnerin Nia Dennis gefeiert

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Mit einer ganz besonderen Kür feierte eine US-Turnerin die schwarze Kultur ihres Landes. Der Clip wurde auf Social Media geteilt und ging dort prompt viral.

FORT WORTH, TX - APRIL 20: Nia Dennis #701 of the UCLA Bruins performs a floor routine during the Division I Women's Gymnastics Championship held at the Fort Worth Convention Center Arena on April 20, 2019 in Fort Worth, Texas. (Photo by Timothy Nwachukwu/NCAA Photos via Getty Images)
Nia Dennis feiert mit ihrem Sport gerne ihre Kultur und wird dafür nun selbst gefeiert (Symbolbild: Timothy Nwachukwu/NCAA Photos via Getty Images)

Universitätssport hat in den USA einen enormen Stellenwert, vor allem bei den Volkssportarten wie Football oder Basketball. Kunstturnen schafft es jedoch nur selten in die Schlagzeilen - der Turnerin Nia Dennis ist dies nun jedoch mit einer mitreißenden Kür gelungen.

Dennis, die für die UCLA in Los Angeles turnt, unterlegte ihre Choreografie mit einem Medley an Songs von Kendrick Lamar, Beyoncé, Tupac Shakur, Missy Elliott, Soulja Boy und Megan Thee Stallion - alles dunkelhäutige Musiker - und zelebrierte so mit ihrer selbstbewussten und ausdrucksstarken Kür die schwarze Kultur ihres Landes und ihrer Universität.

Die Kür wird im Netz gefeiert

“Black Excellence” nannte sie die Kür, die ihre Uni auf Twitter teilte. Mehr als acht Millionen Mal wurde der Clip dort bereits angesehen.

Für Nia Dennis war die Bodenübung sehr persönlich. “Diese Routine spiegelt definitiv alles wider, was ich heute als Frau bin”, sagte sie der “Los Angeles Daily News”. “Und natürlich musste ich viele Teile meiner Kultur einfließen lassen. Ich wollte eine Tanzparty feiern, weil das meine Persönlichkeit ist, und natürlich musste ich L.A. huldigen, weil wir hier bei der UCLA sind.”

"Psychoterror"-Vorwurf: Droht Deutschland ein Turn-Skandal?

Die Kür ging viral und wurde nicht nur in Tausenden Kommentaren gefeiert, sondern erregte auch die Aufmerksamkeit von Star-Turnerin und Olympia-Siegerin Simone Biles, die auf Twitter schrieb: “Es hat so viel Spaß gemacht, das anzusehen! Hau sie weiter alle um!”

Rapper Common schrieb: “Das sieht man gern. Großartige Arbeit, Nia Dennis!” Und Missy Elliott schickte ihr das Twitter-Äquivalent eines anerkennenden Fingerschnipsens:

Auch sportlich ein Erfolg: Nia turnt ihr Team zum Sieg

Auch sportlich wurde die Kür zum Erfolg: Die Kampfrichter gaben Dennis eine 9,95 und sicherten UCLA damit einen 196,150 zu 195,950 Sieg über die Universität Arizona State.

Übrigens ist es nicht das erste Mal, dass die 21-Jährige mit einer ihrer Choreografien Aufmerksamkeit erregt. Im vergangenen Jahr ging eine kraftvolle Kür zu einem Beyoncé-Medley viral.

Auch wenn es für die ganz große Turner-Karriere wie die von Simone Biles nicht mehr reichen wird - Verletzungspech stand ihr immer wieder im Weg - sorgt Nia Dennis immer wieder dafür, dass alle Augen auf sie und ihre Kultur gerichtet sind.