Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.735,07
    +56,88 (+0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.894,86
    +17,09 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,99 (+0,23%)
     
  • Gold

    2.091,60
    +36,90 (+1,80%)
     
  • EUR/USD

    1,0839
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    57.323,39
    -175,92 (-0,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    79,81
    +1,55 (+1,98%)
     
  • MDAX

    26.120,64
    +295,99 (+1,15%)
     
  • TecDAX

    3.429,24
    +40,91 (+1,21%)
     
  • SDAX

    13.857,04
    +84,65 (+0,61%)
     
  • Nikkei 225

    39.910,82
    +744,63 (+1,90%)
     
  • FTSE 100

    7.682,50
    +52,48 (+0,69%)
     
  • CAC 40

    7.934,17
    +6,74 (+0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,02 (+1,14%)
     

BIOVAXYS GIBT ABSCHLUSS DER ERSTEN TRANCHE DER PRIVATPLATZIERUNG BEKANNT

VANCOUVER, BC, 2. Februar 2024 /PRNewswire/ -- BioVaxys Technology Corp. (CSE: BIOV) (FRA: 5LB) (OTCQB: BVAXF) („BioVaxys" oder das „Unternehmen") gibt bekannt, dass es die erste Tranche einer nicht börsengehandelten Privatplatzierung (die „Privatplatzierung"), bestehend aus 36.783.334 („Einheiten") zu einem Preis von 0,03 $ pro Einheit, mit einem Bruttoerlös von insgesamt 1.103.500 $ abgeschlossen hat. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (eine „Stammaktie") und einem ganzen Optionsschein auf den Erwerb einer Stammaktie (ein „Optionsschein"). Jeder Optionsschein kann innerhalb eines Zeitraums von 48 Monaten für eine zusätzliche Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 0,05 $ ausgeübt werden.

BIOVAXYS Logo
BIOVAXYS Logo

Alle im Rahmen der Privatplatzierung emittierten Wertpapiere unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Datum der Emission. Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Privatplatzierung für Betriebskapitalzwecke zu verwenden. Die Privatplatzierung unterliegt der Genehmigung durch die kanadische Wertpapierbörse.

Das Unternehmen wird im Zusammenhang mit der Finanzierung eine Vermittlungsprovision in Höhe von 57.400 $ in bar zahlen.

Das Unternehmen geht davon aus, dass die zweite und letzte Tranche der Privatplatzierung spätestens am 9. Februar 2024 abgeschlossen sein wird.

Informationen zur BioVaxys Technology Corp.

Das biopharmazeutische Unternehmen BioVaxys Technology Corp. (www.biovaxys.com) mit Sitz in Vancouver, Kanada, entwickelt BVX-0918, einen personalisierten immuntherapeutischen Impfstoff, der auf der firmeneigenen HapTenix©-"Neoantigen"-Tumorzellkonstrukt-Plattform zur Behandlung von refraktärem Eierstockkrebs im Spätstadium und anderen Tumorarten basiert. Das Unternehmen nutzt sein Know-how in der Tumorimmunologie und die Erstellung einer einzigartigen Bibliothek von T-Lymphozyten und anderen Datensätzen nach der Impfung mit seinen personalisierten immuntherapeutischen Impfstoffen, um prädiktive Algorithmen und andere Technologien einzusetzen, um neue zielgerichtete Tumorantigene zu identifizieren. BioVaxys arbeitet außerdem an Impfstoffen auf der Grundlage seiner HapTenix©-Plattform für verschiedene neu auftretende Virusinfektionen. Die Stammaktien von BioVaxys sind an der CSE unter dem Börsenkürzel "BIOV" notiert und werden an der Frankfurter Börse (FRA: 5LB) und in den USA (OTCQB: BVAXF) gehandelt.

IM NAMEN DES BOARDS

Unterzeichnet „James Passin"
James Passin, CEO
+1 646 452 7054

Sicherheitshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen  
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen" und „zukunftsgerichtete Aussagen" (zusammenfassend „zukunftsgerichtete Aussagen") im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze, einschließlich des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle hierin enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Tatsachen, ohne Einschränkung, die sich auf die zukünftige betriebliche oder finanzielle Leistung des Unternehmens beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, an Worten wie „erwartet", „antizipiert", „glaubt", „beabsichtigt", „schätzt", „potenziell", „möglich" und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen, oder an Aussagen, dass Ereignisse, Bedingungen oder Ergebnisse „eintreten werden", „können", „könnten" oder „sollten". Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich unter anderem auf den vorgeschlagenen Schuldenvergleich und die allgemeine Entwicklung der Impfstoffe und diagnostischen Technologien von BioVaxys. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. 

Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen an dem Tag wider, an dem die Aussagen gemacht werden, und basieren auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, vor allem der Annahme, dass BioVaxys bei der Entwicklung und Erprobung von Impfstoffen und diagnostischen Hilfsmitteln erfolgreich sein wird, die zwar vom Unternehmen als vernünftig erachtet werden, jedoch von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, einschließlich, vor allem aber nicht ausschließlich, des Risikos, dass sich die Impfstoffe und diagnostischen Hilfsmittel von BioVaxys nicht als wirksam erweisen und/oder nicht die erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhalten. In Bezug auf das Geschäft von BioVaxys gibt es eine Reihe von Risiken, die die Entwicklung seiner biotechnologischen Produkte beeinträchtigen könnten. Dazu gehören unter anderem der Bedarf an zusätzlichem Kapital zur Finanzierung klinischer Studien, die fehlende Betriebserfahrung des Unternehmens, die Ungewissheit, ob seine Produkte den langen, komplexen und teuren Prozess der klinischen Studien und der behördlichen Zulassung neuer Medikamente, der für die Marktzulassung erforderlich ist, durchlaufen werden, die Ungewissheit, ob seine autologe Zellimpfstoff-Immuntherapie so entwickelt werden kann, dass sie sichere und wirksame Produkte hervorbringt, und, falls dies der Fall sein sollte, ob seine Impfstoffprodukte kommerziell akzeptiert werden und rentabel sind, die Ausgaben, Verzögerungen, Ungewissheiten und Komplikationen, mit denen biopharmazeutische Unternehmen in der Entwicklungsphase typischerweise konfrontiert sind, finanzielle und entwicklungsbezogene Verpflichtungen im Rahmen von Lizenzvereinbarungen, um ihre Rechte an ihren Produkten und Technologien zu schützen, die Erlangung und der Schutz neuer geistiger Eigentumsrechte und die Vermeidung von Verletzungen durch Dritte sowie ihre Abhängigkeit von der Herstellung durch Dritte.

Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen über Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, sollten sich diese ändern, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1430981/4526799/BIOVAXYS_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/biovaxys-gibt-abschluss-der-ersten-tranche-der-privatplatzierung-bekannt-302052231.html