Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 1 Minuten

Berliner Hauptbahnhof teilweise gesperrt - Verzögerungen

BERLIN (dpa-AFX) - Wegen eines Einsatzes der Bundespolizei sind mehrere Gleise des Berliner Hauptbahnhofs am Montagabend gesperrt worden. Betroffen seien der komplette Teilbereich Hauptbahnhof Tief mit den Gleisen 1 bis 8, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Nachfrage. Es handele sich um die Züge der Nord-Süd-Achse. Im Fern- und Regionalverkehr komme es zu Teilausfällen und Umleitungen, die zu Verzögerungen führten, so der Sprecher. Wie lange die Sperrung anhalten sollte, war zunächst unklar.